Schlagwort-Archive: Pasta

Hackauflauf l greek style. einfach. lecker

Dieses Gericht ist ein wahrer Glücksfall!

… er ist in einer viertel Stunde vorbereitet …  wird dann für eine halbe Stunde in den Backofen geschoben … schmeckt unheimlich lecker … und macht Lust auf mehr!

… wir mussten wirklich an uns halten um nicht vier Portionen zu zweit aufzufuttern …

Das Originalrezept habe ich vor ein paar Jahren in einer Zeitschrift entdeckt und es schlummerte bis vor kurzem in meiner Rezeptablage „willichmalkochen – Hackfleisch“

und ich frage mich gerade weshalb ich es nicht schon viel früher gekocht habe!!!???

Denn es ist wirklich einfach & lecker! Weiterlesen

Brokkoli-Pesto I einfach. vegetarisch. lecker.

Pasta geht einfach immer. Sie wird nie langweilig.

 schön scharf mit Knoblauch, Chili & Salbei  mit Steinpilzen, Pilzen & Speck …. mit SpargelPasta mit Bärlauch l carbonara style.  …. mit Gorgonzola & Spinat   … oder die One-Pan-Pasta  …. und und und … und es lohnt sich immer wieder etwas Neues auszuprobieren …

Kurz gesagt. WIR LIEBEN PASTA. Basta. 

… als ich Herrn B. vergangenes Wochenende gesagt habe, dass es Pasta mit Brokkoli geben wird, hat er etwas gestutzt und die Augenbrauen hochgezogen „mit Brokkoli?“  …  ich hab dann nur gesagt „ja mit Brokkoli, ich hab’ da eine Idee, lass Dich einfach überraschen, das wird Dir schmecken“ …  so gaaaaanz sicher war ich mir allerdings nicht, ob mein Brokkoli-Pesto ihn überzeugen würde, denn ich hatte es noch nie zuvor gemacht … aber ich hatte das starke Gefühl, dass es schmecken wird …

Weiterlesen

Pasta mit Bärlauch l carbonara style.

Liebst Du Bärlauch?
Liebst Du Pasta?
Liebst Du Spaghetti Carbonara?

wenn Du alle drei Fragen mit einem eindeutigen JA beantworten kannst, dann bin ich mir ganz sicher, dass Dir dieses Rezept gefällt!

Auf die Idee eine Pasta mit Bärlauch, „carbonara style“ zu kochen, kam Herr B. während einer unserer Wanderungen. Zur Zeit sind die Ausflugs- und Freizeitmöglichkeiten ja nur begrenzt möglich und wir versuchen einfach das Beste daraus zu machen. Anstatt an den Wochenenden weit wegzufahren erkunden wir nun die Umgebung zu Fuss und entdecken immer wieder Neues! Wir suchen uns hierfür immer wieder Ziele aus, die man vom Bodensee aus gut erreichen kann und doch nicht so überlaufen sind … die Uferwege hier sind uns einfach zu überlaufen und die zwei Meter-Abstandsregel ist kaum einzuhalten …

So waren wir vorletztes Wochenende auf der Himmelberg Runde bei Bad Dürrheim unterwegs und haben neben einer tollen Wanderung auch noch Unmengen von Bärlauch entdeckt. Der Wanderweg hat uns durch ganze Wälder voll mit Bärlauch geführt – Bärlauch so weit das Auge gereicht hat – wir waren beide hin-und-weg – sooooo viel Bärlauch auf einem Fleck hatten wir bisher beide noch nicht gesehen!

Da MUSSTEN wir welchen mit nach Hause nehmen … obwohl es abends eigentlich Heringsstipp geben sollte – eigentlich – denn wie so oft haben wir den Plan schnell verworfen und erst einmal eine Runde Bärlauch gepflückt. Wir sind ja flexibel hahhaha. Weiterlesen

Maultaschen „gschmälzt“ | bärlauch | frühlings edition.

Manchmal geht es schneller als man denkt.

In meinem Beitrag zu den gebratenen Maultaschen mit Ei hab‘ ich noch erwähnt, dass selbstgemachte Maultaschen ganz weit oben auf meiner „Möchteichauchmalmachenliste“ stehen und was soll ich sagen, eine Woche später stand ich in der Küche und habe es endlich getan – selbstgemachte Maultaschen! mit Bärlauch! eine frühlingshafte Variante!

Den letzten Anstoss hierzu gab mir Herr B., der nach dem Lesen des letzten Beitrags meinte „Aha, ich wusste gar nicht, dass Du mal Maultaschen machen möchtest“ … tja, auch ich bin eine Frau mit kleinen Geheimnissen, auch nach ein paar Jährchen Beziehung 😉 Weiterlesen

Bärlauch-Piccata & Tomatensugo | … einfach frühlingshaft …

… heute habe ich nur ein Bild im Gepäck …

… der Hunger war gross
… auf die Schnelle war nur die Ipad-Kamera zur Hand
… zum „richtig“ fotografieren war ich zu müde
… ja, so sieht es manchmal aus, das Leben 1.0 😉

Zu diesem Zeitpunkt dachte ich noch, dass wir dieses Gericht sicherlich demnächst nochmals kochen werden und ich es erst dann verblogge … aaaaaber egal! Die Bärlauch-Piccata war soooo lecker und die Bärlauchsaison ist immer sooo kurz, da will ich Euch dieses Gericht nicht länger vorenthalten!!! … und wer weiss, ob wir es diese Saison nochmals kochen werden? … bei all den Rezeptideen, die sonst noch herumschwirren 😉

Mögt ihr Piccata milanese? Ja! Dann müsst Ihr unbedingt mal diese Variante ausprobieren – hier steckt im Parmesan-Eier-Mantel auch noch jede Menge Bärlauch drin! Weiterlesen

Sauce Bolognese alla geniesserle

Heute melde ich mich mit einem grossen Topf „Sauce Bolognese alla geniesserle“ zurück.

… die vergangenen Tage musste ich mich nämlich voll und ganz auf die Konstanzer Fasnet konzentrieren – übrigens wie jedes Jahr 😉 – und ich meine hier nicht die Fasnet, die einige von euch evtentuell aus dem Fernsehen kennen … ne, mit der Bühnenfasnet hab‘ ich nicht viel am Hut … ich war „uff de Gass“ und habe gefeiert & geschnurrt und mit vielen anderen Mäschgerlen eine tolle, friedvolle Fasnet gefeiert! … der liebe Petrus hat dieses Jahr auch seinen Teil dazu beigetragen und uns frühlingshafte Temperaturen und Sonnenschein an den Bodensee geschickt! Sooo schee war’s scho lang nimmer! 

Sauce Bolognese alla geniesserle

… diese Bolognese hab ich schon vor der Fasnet gekocht und portionsweise eingefroren, denn auch Mäschgerle brauchen mal etwas Warmes im Bauch 😉

Weiterlesen

Pasta Alto Adige alla Signore B. ¦ … mit Steinpilzen, Speck & Kräuter …

Heute gibt es mal wieder Pasta. Basta.
… denn Pasta geht einfach immer …
… besonders beliebt bei uns Freitagabends …
… mit einer „schnellen“ Nudel ins Wochenende zu starten …
… vorweg einen schönen Aperitif & lecker Bruschetta

Pasta Alto Adige

Vergangenen Freitag war mal wieder „Pastatime“ im Hause geniesserle angesagt – mit einer neuen Variante mit getrockneten Steinpilzen, Speck & frischen Kräutern, die wir im Moment noch im Garten und auf der Fensterbank finden.

Herr B. hat gekocht und ich fotografiert – eine Arbeitsaufteilung, die mir übrigens sehr gefällt … und herausgekommen ist eine wirklich leckere Nudel, in die wir uns hätten reinlegen können! Weiterlesen

Zucchini-Nudeln mit Tomatensugo | … es geht auch ohne „Pasta“ …

image

Wer meinem Blog auf Facebook folgt, hat sehr wahrscheinlich gesehen, dass ich vergangene Woche auf Sylt war und eine wunderbare Zeit hatte! Wer nun denkt, ich war zum Schlemmen dort und habe den ein oder anderen kulinarischen Tipp, den muss ich leider enttäuschen … denn ich war zum „Fasten & Wandern“ dort  … sprich 8 Tage nix essen, viel trinken, täglich wandern & trotzdem alles geniessen!

image

Manche werden nun sagen „Auf Sylt?! Fasten? Bei all dem guten Fisch & kulinarischen Verführungen? Geht das?“ Weiterlesen

Gemüsenudeln mit Feta, Oliven & getrockneten Tomaten

… weil die Zoodles so lecker waren musste ich gleich nochmal etwas mit Gemüsenudeln ausprobieren 😜 … dieses Mal hab ich auch noch Karotten & Lauch mit verarbeitet … hmmmm!

* für die dünn geschnittenen Streifen der Zucchini & Karotten habe ich wieder meinen Julienne Sparschäler (von Oxo) verwendet.

image

… und so hab‘ ichs gemacht … Weiterlesen

Zucchini-Nudeln mit Garnelen | Zoodles. Pasta mal anders.

… Hmmmm, wir l i e b e n Pasta
… und eine „schnelle Nudel“ kommt bei uns des öfteren auf den Tisch
… blöd nur, dass sich die Kohlenhydrate bei mir sehr wohl fühlen
… und gerne bleiben
… die Badesaison vor der Türe steht
… meine Lieblingssommerhosen über den Winter eingegangen sind
… und … und … und …

Toll! und nu?

image

„Zoodles“ ist das neue Zauberwort im Hause geniesserle und die Wunderwaffe gegen die kleinen Kohlenhydratteufelchen, die es sich so gerne auf meiner Hüfte gemütlich machen.

Was sind Zoodles? Ganz einfach!
Zucchini, die in schmale, spaghettiförmige Streifen geschnitten werden. Das Wort kommt aus dem Englischen und ist eine Wortkombi aus Zucchini – Noodles (deutsch übersetzt wären das dann wohl „Zudeln“ … naja, hört sich schon mal wieder nicht so hipp an) Weiterlesen