Suche

geniesserle

daheim & unterwegs

Kategorie

… zum Kaffeklatsch

gefüllter Hefezopf | backpflaumen. marzipan. mandeln.

 

Irgendwie hatte ich vor ein paar Tagen total Lust auf einen Hefezopf mit Cranberries – Zutaten für das Zopfgrundrezept waren alle im Haus, doch verlief meine Suche nach den Cranberries im Vorratsschrank erfolglos.

Mist. Kennt Ihr das? Man ist total überzeugt davon, dass man das ein oder andere noch zu Hause hat und trotz intensiver Suche ist es nicht so! Echt ärgerlich! Aber hilft ja nichts, sich wegen so etwas so richtig aufzuregen – da gibt es Schlimmeres auf der Welt 😉.

… denn so eine erfolglose Suche in den Vorräten kann auch seine Vorteile haben – man findet beispielsweise die Packung Marzipan, die man schon längst vergessen hatte (… für was hab‘ ich die eigentlich gekauft?) oder eine angefangene Packung Mandelblättchen ( … naja, viel ist das ja nicht mehr … ) und ganz hinten im Schrank versteckt sich noch eine Tüte Backpflaumen (… zum Glück haben Trockenfrüchte eine lange Haltbarkeit) 😉

… und schon hatte ich die Idee, dass ich dieses Mal den Zopf fülle … mit Backpflaumen, Marzipan, Mandeln, einem Schuss Rum, Sahne und etwas Zimt … hmmm, das konnte ich mir sehr gut vorstellen … und wie man sieht, war das nicht die schlechteste Idee.

Weiterlesen „gefüllter Hefezopf | backpflaumen. marzipan. mandeln.“

Ginger Cookies | ingwer. frisch. kandiert. gemahlen.

Ingwerliebhaber aufgepasst!!!

Dies könnten Eure Lieblingskekse werden!!!

… diese kleinen runden Kekse passen wunderbar zu einer Tasse Tee, einem Espresso oder können auch mal nur so schnabuliert werden … meine Bürokolleginnen und -kollegen haben liebend gerne zugegriffen und die Keksdose war innerhalb weniger Stunden leer … das ist immer ein sehr gutes Zeichen! 😉

Im Teig steckt Ingwer „hoch drei“ – frisch. kandiert. gemahlen. Die Cookies sind aussen leicht mürbe und innen noch etwas weich … einfach zum reinlegen …

 

Kleiner Hinweis vorweg:

Der Teig sollte mindestens zwei Stunden vor der Weiterverarbeitung gekühlt werden – kann aber auch gerne mehrere Stunden durchziehen. Da die Cookies wirklich sehr aufgehen, sollte man ein normales Backblech nicht mit mehr wie  16 Stück belegen!

Weiterlesen „Ginger Cookies | ingwer. frisch. kandiert. gemahlen.“

10 x Erdbeerliebe | süss. herzhaft. gesund. süffig.

… auch wenn ich mich wiederhole – ich liebe diese kleinen roten süssen Früchtchen!

Ich freue mich jedes Jahr aufs Neue darauf, wenn die Saison der einheimischen Erdbeeren beginnt, die Erdbeerstände an der Strasse öffnen und die Felder wieder für Selbstpflücker geöffnet werden … gegen Bezahlung natürlich, gell 😉

Selbstgepflückt schmecken sie mir persönlich am allerbesten!

Bei den selbstgepflückten Erdbeeren weiss ich einfach welche Qualität im Korb liegt – auch ganz unten drin – sie werden gleich frisch zu Hause verarbeitet und auf dem Feld wandert natürlich auch die ein oder andere direkt in meinen Mund, man muss ja schliesslich auch probieren, ob sie w i r k l i c h lecker sind … hach ja, es macht einfach Spass!

Erdbeeren kann ich den ganzen Tag essen.

… ob pur … ganz einfach im Joghurt … als Quarkspeise … Erdbeereis … und …

zum Frühstück

Weiterlesen „10 x Erdbeerliebe | süss. herzhaft. gesund. süffig.“

Schneller Erdbeerkuchen mit Mandelkruste

gerührt. belegt. bestreut. gebacken. Fertig!

Ganz nach meinem Geschmack! Ein Kuchen ohne grossen Aufwand! einfach & lecker!

Zu diesem Kuchen hat mich Desiree vom Blog „ZimtundKind“ inspiriert als sie vor ein paar Tagen auf Instagram ein Foto ihres schnellen Erdbeerkuchens gezeigt hat!

Auf einem schnellen Rührteig tummeln sich hier klein geschnittene Erdbeeren, welche mit Mandelblättchen und Zucker bestreut werden …  dies ergibt eine wunderbare leicht krosse Mandelkruste, die unverschämt lecker schmeckt.

Weiterlesen „Schneller Erdbeerkuchen mit Mandelkruste“

Käsekuchen mit Buttermilch | immer wieder himmlisch

Dieser Käsekuchen gehört mittlerweile zu den Lieblingskuchen meiner Familie und meine Mutter lässt sich nach wie vor zu Höchstloben hinreissen 😉 „Mhhmmm, der ist wieder so schön fluffig Britta – und schmeckt einfach wunderbar“. Normalerweise backe ich ihn immer zu Geburtstagen und dann wird er mit feinen Mokkabohnen dekoriert. Diesen hier habe ich vorletzte Woche speziell für meinen Vater gebacken, um seine Rückkehr aus dem Krankenhaus zu feiern und ihm eine kleine Freude zu machen … er war wie immer „himmlisch lecker“ und mein Väterchen hat sich sehr gefreut.

[ Zutaten für Springform 26 cm ]

250 g weiche Butter (100 + 150 g)
225 g Zucker (45 + 180 g)
180 g Mehl Typ 405
6 g Backpulver (1 TL)
3 Eier, Kl. M (1 + 2 Eier)
1 Pk. Vanillinzucker
500 g Magerquark
1 Pk. Vanille-Puddingpulver
500 ml Buttermilch
Abrieb einer unbehandelten Zitrone oder ein Pk. Dr. Oetker Zitronenschale

Butter für die Form
Semmelbrösel für die Form

Achtung, der Kuchen wird in den KALTEN Backofen gestellt! Nicht vorheizen!!

Arbeitszeit: ca. 30 Min., Backzeit ca. 80 Minuten + Auskühlzeit ca. 2 Stunden Weiterlesen „Käsekuchen mit Buttermilch | immer wieder himmlisch“

Fluffiger Hefezopf mit Cranberries

Hmmmm, heute gibt es einen grooooossen Hefezopf mit Cranberries … denn Rosinen mag ich nicht 😒 Ich esse sie zwar, aber wenn es irgendwie geht „pule“ oder „fische“ ich sie überall heraus 😉 sei es im Hefezopf, Kuchen, Müsli oder Essen …

Früher gab es bei uns die Hefezöpfe nur mit Rosinen und als Herr B. vor einiger Zeit zum ersten Mal einen kleinen Zopf mit Cranberries vom Bäcker mit nach Hause gebracht hat war ich total überrascht und glücklich 😋, denn Cranberries mag ich wirklich! … da war dann auch schon klar, dass ich so einen Hefezopf auch mal selbst backen möchte!

Hefezopf mit Cranberries

Kürzlich war es dann soweit!

Weiterlesen „Fluffiger Hefezopf mit Cranberries“

Haselnuss Crinkle Cookies mit „Schuss“

Kürzlich habe ich den Spruch gelesen „Königinnen sind im Januar geboren“ 😉

Ich bin zwar keine Königin 😊 aber ich habe mich gefreut wie eine Schneekönigin als diese kleinen Cookies im Büro die volle Punktzahl eingeheimst haben.

Haselnuss Schoko Crinkle Cookies

Ich hatte dieses Jahr an einem Sonntag Geburtstag und nachdem es bei uns im Büro üblich ist, dass das Geburtstagskind 😉 für die „Bürogspänli“ (Kollegen) etwas Süsses mitbringt ist, habe ich überlegt was ich am Montag mitnehmen könnte ohne hierfür am Sonntag in der Küche stehen zu müssen … Gut, ich hätte natürlich für alle „Gipfeli“ (Croissants) kaufen können – aber das wollte ich nicht.

Am Samstag habe ich mich dann nach kurzer Überlegung für die Lime Coconut Crinkle Cookies entschieden – diese Cookies sind lecker, gut transportierbar und auch nach zwei Tagen immer noch frisch!

… und da mir nur eine Sorte zu langweilig erschien, habe ich mir noch diese Sorte hier ausgedacht …
Weiterlesen „Haselnuss Crinkle Cookies mit „Schuss““

Stollenkranz | … ganz schön fruchtig …

Stollenkranz mit Aprikosen, Cranberries & Feigen
Hmmmmm, heute gibt es diesen oberleckeren Stollenkranz! Er ist mit Aprikosen, Cranberries und Feigen gefüllt, die sich auf einer Marzipan-Zucker-Zimt-Schicht lümmeln und in einen soften Hefeteig eingewickelt sind.

Hört sich gut an, oder?

Da die klassischen Chrisstollen für meinen Geschmack immer viel zu viel Zitronat, Orangeat & Rooosiiinen enthalten, schaue ich mich gerne hin und wieder nach Alternativen um. Vergangenes Jahr hab ich so den Schnellen Quarkstollen entdeckt und dieses Jahr bin ich beim Durchblättern einer Zeitschrift auf diese Variante hier gestossen. Das Originalrezept hab‘ ich etwas abgewandelt und herausgekommen ist ein echter Hingucker, der nicht nur optisch sondern auch geschmacklich auf der ganzen Linie überzeugt – da waren sich übrigens alle Testesser einig 😉 Weiterlesen „Stollenkranz | … ganz schön fruchtig …“

Haselnuss – Rosenkuchen | … fluffig & saftig …

Rosenkuchen mit Nussfüllung

Eigentlich hatte ich mir vergangene Woche vorgenommen mit der Weihnachtsbäckerei zu beginnen und Plätzle zu backen. Als ich dann jedoch in der Küche stand, die Sonne durchs Fenster schien und draussen schon fast frühlingshafte Temperaturen herrschten, konnte ich mich wirklich nicht dazu aufraffen …

Nach Backen stand mir aber schon der Sinn und so habe ich das Plätzlebacken vertagt und diesen leckeren Hefekuchen mit Haselnussfüllung gebacken.

Der Kuchen ist wunderbar fluffig geworden und die Füllung bestehend aus –  Haselnuss, Marzipan, Ei, Rum und Sahne macht ihn schön saftig! … und mit der Zugabe von etwas Zimt & Piment passt er auch ideal zum Adventskaffeklatsch. Weiterlesen „Haselnuss – Rosenkuchen | … fluffig & saftig …“

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑