Kardamon-Orangen Kekse | schön. mürbe. lecker.

Jetzt sind sie wieder da …

… die Tage, an denen eine dicke Nebeldecke über dem Bodensee hängt und es tagsüber gar nicht richtig hell wird.

… die Tage, an denen man einfach nur unter einer dicken Decke eingekuschelt auf dem Sofa liegen mag.

… die Tage, an denen man gerne mal wieder einen wärmenden Tee mit einem Schuss Chai-Sirup trinkt und an die Plätzchen denkt …

Plätzchen hab‘ ich heute zwar nicht zu bieten, aber dafür Kardamom-Orangen Kekse. Obwohl, wenn ich es mir richtig überlege – auf einen Plätzleteller würden sie sich auch gut machen!

Hmmmm, sie sind so richtig schön mürbe und kommen ohne Ei und Butter aus! Im Rezept verwende ich pflanzliche Margarine und deshalb gehen diese leckeren Kekse auch als vegane Leckerei hier auf den Blog.

Weiterlesen

Cremiger Avocado-Bärlauch Aufstrich I einfach. frühlingshaft.

Juhu, es ist wieder Bärlauchzeit!

… da diese Zeit immer sehr kurz ist, gibt es heute auch ein ganz schnelles Rezept dafür! Ohne viel SchiSchi – ganz nach dem Motto „schnell, einfach, lecker“

Wir haben seit ein paar Jahren das Glück, dass wir direkt hinterm Haus eine kleine aber feine „Bärlauchquelle“ haben …

… und so immer wieder spontan neue Rezepte ausprobieren können … wie beispielsweise mein Radiesle-Bärlauch Obazda und die Maultaschen mit Bärlauchfüllung.

Dieser Aufstrich kann auch sehr gut als Dip für Gemüsesticks oder Cracker verwendet werden – ganz wie es Euch gefällt.

Drucken

Cremiger Avocado-Bärlauch Aufstrich I schnell. einfach. lecker.

Dieser leckere cremige Avocado-Bärlauch Aufstrich ist schnell zubereitet und eignet sich wunderbar als Brotaufstrich oder auch als Dip. Der Bärlauch sollte frisch gepflückt und gut geputzt werden!
Gericht Aufstrich
Keyword Aufstrich, Avocado, Bärlauch
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 15 Minuten
Portionen 1

Equipment

  • Stabmixer

Zutaten

  • 1 Avocado
  • 6-8 Blätter Bärlauch putzen und in Streifen schneiden
  • 1-2 El Olivenöl
  • 1/2 kleine rote Zwiebel fein würfeln

Zum Abschmecken

  • 1/2 Saft Limette
  • Salz I frisch gemahlener Pfeffer I Prise Zucker

Anleitungen

  • Die Avocado halbieren, den Kern entfernen, das Fruchtfleisch mit einemLöffel aus der Schale lösen und in das Gefäss für den Stabmixer geben. 1-2 EL Olivenöl hinzufügen und einmal durchmixen, so das eine Creme entsteht.
  • Die Zwiebelwürfel und Bärlauchstreifen untermengen.
  • Mit Limettensaft, Salz, Pfeffer & Prise Zucker abschmecken.
  • Bis zum Verzehr kühl stellen.

Notizen

Viel Spass beim Ausprobieren!
Ich denke, dass der Aufstrich im Kühlschrank so 2-3 Tage hält, kann es aber nicht genau sagen, da er bei uns gleich weg war …

Paprika-Bolognese | es muss nicht immer Tomate sein.

Freitagabend. Zwei GinTonic + zwei Bruschetta mit Olivenöl, Rosmarin & Fleur de Sel + zwei grosse Teller Pasta + eine gute Flasche Wein * doppelte Vorfreude aufs Wochenende = grosse Zufriedenheit im Hause geniesserle.

So ungefähr lautet im Hause geniesserle in Zeiten von geschlossenen Restaurants und diesem beknackten Virus mit seinen Mutanten, unsere kleine persönliche „Glücksformel“. Habt Ihr auch solche kleinen Rituale?

Meistens gibt es freitags dann eine „schnelle Nudel“ mit Knofi, Chilli & Salbei alla Signore B, denn die Zutaten dazu sind immer im Haus und sie schmeckt uns immer immer wieder!

Kürzlich hatte Herr B. freitags Lust, Zeit und Muße etwas aufwendiger zu kochen und hat dann diese leckere Bolognese mit Paprika gezaubert. Hmmmm, ich bin wirklich immer noch begeistert!

Weiterlesen

Türkisches Fladenbrot | ramazan pidesi.

Mein erstes selbst gebackenes Brot 2021 war ein türkisches Fladenbrot und es hat köstlich geschmeckt!

Ein selbst gebackenes Fladenbrot stand schon ganz lange auf meiner „Möchteichauchmalbacken-Liste“ und nachdem wir am 2. Januar einen gemütlichen türkischen Abend mit gefüllten Hackbällchen, Cacik, Bulgursalat, gebratenen Gemüse mit Knoblauch-Joghurt-Dip, Feta mit Kräutern und weisse Bohnen in Tomatensauce geplant hatten und das Fladenbrot bei unserem türkischen Lebensmittelmarkt leider ausverkauft war, war die Zeit endlich gekommen, das Vorhaben in die Tat umzusetzen!

Bei meiner Rezeptsuche im Internet habe ich übrigens gelesen, dass die Fladenbrote in der Türkei von den Bäckereien anscheinend nur während des Fastenmonats Ramadan für das Fastenbrechen (Iftar) gebacken werden. Bei uns gibt es sie zum Glück das ganze Jahr – wenn sie nicht gerade ausverkauft sind …

Weiterlesen

Spekulatius-Marzipan-Würfel

Hmmmm! Weihnachtsgebäck ohne Ausstechen – das ist ganz nach meinem Geschmack!

Zwischen zwei Mürbeteigschichten aus gemahlenen Mandeln und Spekulatiusgewürz lümmelt sich eine Marzipanfüllung, die mit einem Schuss Amaretto und etwas geriebener Orangenschale abgeschmeckt wurde. Einfach lecker sag ich nur!

Weiterlesen

Hackauflauf l greek style. einfach. lecker

Dieses Gericht ist ein wahrer Glücksfall!

… er ist in einer viertel Stunde vorbereitet …  wird dann für eine halbe Stunde in den Backofen geschoben … schmeckt unheimlich lecker … und macht Lust auf mehr!

… wir mussten wirklich an uns halten um nicht vier Portionen zu zweit aufzufuttern …

Das Originalrezept habe ich vor ein paar Jahren in einer Zeitschrift entdeckt und es schlummerte bis vor kurzem in meiner Rezeptablage „willichmalkochen – Hackfleisch“

und ich frage mich gerade weshalb ich es nicht schon viel früher gekocht habe!!!???

Denn es ist wirklich einfach & lecker! Weiterlesen

Hefezopf gefüllt | babka style. kürbis. haselnuss.

Hallo Herbst! Schön bist Du da! Ich mag deine schöne bunte Seite!

… aber ich freue mich auch hin und wieder auf die nebligen Tage hier am Bodensee …  dann kuschel ich mich auf dem Sofa unter einer Decke ein … und freue mich einfach mal nichts zu tun … und draussen nichts zu verpassen …

und was gehört zu einem „Lümmelnachmittag“?

Genau! Eine Käffchen mit einem Schuss Chai-Sirup und etwas Süsses! Weiterlesen

Schnelles Omelett I soufflé style. überbacken.

Schnelle Küche? Kann ich.

Neulich am Abend.

„Magst Du noch etwas essen?“
„Ne, ich ess‘ heute Abend nix mehr.“
„Ok, dann schau‘ ich mal was ich mir noch mache, ich hab‘ Hunger“
„Ja, mach mal“

… 10 Minuten später steht Herr B. an der Küchentüre und schaut in die Küche …

„… und was machste Dir jetzt noch?“
„Och, nur ne Kleinigkeit auf die Schnelle“

„Hmmm, sieht gut aus“
„Ich hab noch etwas Brokkoli vom Brokkoli-Pesto im Kühlschrank gefunden, ein Stange Lauch, die weg muss und noch ein bissle Speck.“
„Aha…“
Weiterlesen

geniesserles Weizenbrot | kastenbrot. einfach. lecker.

Backen ist mein Yoga.
Brot backen tut mir gut.

Es ist immer wieder schön ein neues Rezept zu entwickeln und zu sehen wie aus einfachen Zutaten ein leckeres Brot entstehen kann.

So auch dieses einfache Weizenbrot, dass ich seit einiger Zeit regelmässig backe …

Auch wenn mich mein Leben 1.0 seit ein paar Monaten so sehr in Anspruch nimmt, dass mir schlichtweg die Energie, Muße & Zeit fehlen um mein „Blogbaby“ geniesserle regelmässig mit neuen Rezepten zu füttern …

Brot backen geht (fast) immer … auch am Abend nach einem langen Arbeitstag … da kann ich abschalten … und freue mich auf den Anschnitt am nächsten Morgen …

Weiterlesen