Suche

geniesserle

daheim & unterwegs

Schlagwort

Frühstück

Porridge oder auch Haferbrei genannt … | multikornflocken.kokos.mandeln.

Heute stell‘ ich mal meinen momentanen „Unter-der-Woche“ Frühstücksfavoriten vor!

Porridge! oder auf deutsch übersetzt – Haferbrei!

?! Ganz ehrlich? Als ich vor ein paar Jahren zum ersten Mal davon gehört habe konnte ich mir absolut nicht vorstellen, dass mir das schmecken würde. Haferbrei! … das hörte sich schon so gesund an 😉 … gezwungenermassen habe ich ihn dann doch probiert und zwar als erstes Frühstück nach meiner allerersten Fastenwoche. Was isst man nicht alles, wenn man eine Woche nur Teechen, Säfte und Wasser getrunken hat 😉 … und was soll ich sagen? Es schmeckte mir wirklich und das lag nicht daran, dass ich Hunger hatte! So gut sogar, dass ich mir den Brei nun immer wieder nach einer Fastenwoche als Frühstück zubereite. Mit dem Wort Haferbrei kann ich mich aber bis heute noch nicht anfreunden – ist wohl etwas „psychologisches“ 😂- und deshalb nenn‘ ich es auch Porridge.

Der Unterschied zu einem normalen Müsli besteht darin, dass die Flocken nicht eingeweicht werden sondern in Wasser und/oder Milch so lange gekocht werden bis ein schöner cremiger Brei entsteht. Diesen kann man ganz nach seinen Vorlieben abschmecken und mit vielen frischen Früchten essen. Das Ganze wird dann warm gegessen … ja. das schmeckt 😋 Weiterlesen „Porridge oder auch Haferbrei genannt … | multikornflocken.kokos.mandeln.“

Fluffiger Hefezopf mit Cranberries

Hmmmm, heute gibt es einen grooooossen Hefezopf mit Cranberries … denn Rosinen mag ich nicht 😒 Ich esse sie zwar, aber wenn es irgendwie geht „pule“ oder „fische“ ich sie überall heraus 😉 sei es im Hefezopf, Kuchen, Müsli oder Essen …

Früher gab es bei uns die Hefezöpfe nur mit Rosinen und als Herr B. vor einiger Zeit zum ersten Mal einen kleinen Zopf mit Cranberries vom Bäcker mit nach Hause gebracht hat war ich total überrascht und glücklich 😋, denn Cranberries mag ich wirklich! … da war dann auch schon klar, dass ich so einen Hefezopf auch mal selbst backen möchte!

Hefezopf mit Cranberries

Kürzlich war es dann soweit!

Weiterlesen „Fluffiger Hefezopf mit Cranberries“

geniesserle’s Brioche

… Herr B. hat sich während unseres Urlaubs im französischen Jura jeden Morgen auf den Weg zu „unserer“ kleinen Boulangerie im Ort aufgemacht und für ein leckeres „petit dejeuner“ mit vielen Leckereien gesorgt. (morgens bin ich beim Bäcker immer total überfordert und habe besser den Frühstückstisch gedeckt 😊 …) Knusprige Baguettes waren natürlich immer dabei und dann gab es noch kleine Überraschungen wie bspw. pain au chocolat, tartelettes de myrtilles, croissant aux beurre, chausson aux pommes und und und… Weiterlesen „geniesserle’s Brioche“

Hefezopf ¦ … fluffig & oberlecker.lecker.lecker …

image

… auch wenn es jetzt nicht so aussieht … aber mit Hefeteig hab‘ ich bisher nicht viel Glück gehabt … meistens möchte der nämlich nicht so in Form kommen, wie ich mir das wünsche … bestes Beispiel hierfür sind die verunglückten Osterhasen die letztendlich zu den Hefemuffins mit Karamell-Schoko-Kern wurden 😉 … wobei … DAS war dann auch gut so 😉 aber eben anders als geplant …

Ich habe auch schon das ein oder andere Hefezopfrezept ausprobiert – aber keines war bisher wiederholungswürdig – dieses hier ist jedoch definitiv in meine „Mussichwiederbackenliste“ aufgenommen!!! Weiterlesen „Hefezopf ¦ … fluffig & oberlecker.lecker.lecker …“

geniesserle’s Bauernbrot

Hilfe! Ich bin im Brotbackfieber! … und es wird immer schlimmer 😀

Ganz ehrlich – hätte mir jemand vor 1,5 Jahren prophezeit, dass ich pro Woche 1-2 Brote backen würde … ich hätte nur den Kopf geschüttelt …

Und nun trau‘ ich mich so langsam schon zu experimentieren und hab mir ein eigenes Rezept ausgedacht – das Leben ist manchmal schon wirklich seltsam… und spannend …

image

Für dieses Brot benötigt man ca. 2 Stunden Zeit – hat man diese investiert – kann man in ein leckeres Brot mit einer knusprigen Krume beißen.

Lauwarm – nur mit Butter & Salz oder mit Gänsekräutergriebenschmalz … hmmmm, ich könnte mich reinlegen … Weiterlesen „geniesserle’s Bauernbrot“

Baguettes | … für Langschläfer …

Diese Baguettes lassen sich ganz entspannt zubereiten, quasi im Schlaf 😀

… abends vorbereitet (10 Minuten)
… einmal (aus-)schlafen (10-12 Stunden)
… morgens in den Backofen geschoben (30 Minuten)
… auskühlen lassen (20 Minuten)
backen kann so einfach sein!
… und das Ergebnis überzeugt & ist oberlecker!

Wir waren ganz hin und weg – noch lauwarm, nur mit Butter und einer Prise Meersalz! Ohne Worte 😉

image

 

Weiterlesen „Baguettes | … für Langschläfer …“

Mirabellenmarmelade | … aromatisiert mit Ingwer, Kardamom & Vanille …

image

Hmmmm, Mirabellen!!! Ich mag sie – SEHR sogar!

Eigentlich ist mir ja Marmelade „pur“ immer am liebsten – aber kürzlich habe ich bei einer Freundin gesehen, dass sie Aprikosenmarmelade mit Ingwer und Kardamom gekocht hat und da bin ich doch neugierig geworden?!

Zur Probe habe ich erst einmal die Hälfte (500 g Früchte) meiner normalen Marmeladenportion gekocht, schade eigentlich! … denn sie schmeckt wirklich lecker – die Gewürze aromatisieren die Marmelade ganz leicht und der Limettensaft gibt einen kleinen Frischekick wie wir finden, sogar Herrn B. hat zugegriffen obwohl er auch gut ohne Mirabellen leben könnte 😉 Weiterlesen „Mirabellenmarmelade | … aromatisiert mit Ingwer, Kardamom & Vanille …“

Knusperbrot | Mian Bao – Chinesische Knusperkruste

面包 Trad. 麵包
miàn bāo
bread
CL:片[piàn],袋[dài],塊|块[kuài]

image

Dieses tolle Rezept habe ich hier gefunden!

Hier wird ein Vorteig nach typisch asiatischer Art zubereitet, d.h. er muss nicht gären & das Brot wird nicht gefaltet sondern gerollt.

Sieht toll aus, oder?

Das Brot überzeugt auf der ganzen Linie – es ist innen schön fluffig & hat eine knusprige Krume, da muss sich mancher Bäcker warm anziehen 😉

Weiterlesen „Knusperbrot | Mian Bao – Chinesische Knusperkruste“

… einfach Erdbeermarmelade | ohne SchiSchi

… schmeckt mir persönlich am besten … denn am Frühstückstisch vertrage ich noch keine größeren Experimente 😉

Man kann sicherlich noch experimentieren mit weiteren Zutaten wie bspw. Vanille, Rum, Prosecco etc.. aber das ist nicht so meins, da ich beim Frühstück nicht wirklich einen „speziellen“ Geschmack brauche. Frucht „pur“ ist mir persönlich am liebsten. …. Aber jeder nach seiner Façon 😉

 

Weiterlesen „… einfach Erdbeermarmelade | ohne SchiSchi“

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑