Suche

geniesserle

daheim & unterwegs

Schlagwort

Aprikosen

Müsli Bites | dinkelflocken. banane. nüsse. aprikosen.

Heute gibt es etwas gesundes … aber nur ein bissle! … denn die Schokolade darf nicht fehlen! … wir wollen es ja nicht übertreiben, gell?!

Für diese kleinen Müsli Happen kann man verschiedene Nüsse, Trockenfrüchte und Flocken nehmen. Ich habe hier Haselnüsse, Mandeln, Softaprikosen und Dinkelflocken verwendet, da diese Zutaten gerade vorrätig waren. Mit zarten Haferflocken, Cranberries und Pekannüssen schmecken sie auch sehr gut und den Vanillezucker kann man bspw. mit braunem Zucker ersetzen. Die Grundzutaten sind  immer die Banane und die Butter – beim Rest ist man eigentlich frei – das Mischungsverhältnis sollte nur stimmen.

Die Schokolade kann natürlich weggelassen werden. Mit der Betonung auf k a n n aber sind wir mal ehrlich – wer will das schon wirklich?!? Weiterlesen „Müsli Bites | dinkelflocken. banane. nüsse. aprikosen.“

Stollenkranz | … ganz schön fruchtig …

Stollenkranz mit Aprikosen, Cranberries & Feigen
Hmmmmm, heute gibt es diesen oberleckeren Stollenkranz! Er ist mit Aprikosen, Cranberries und Feigen gefüllt, die sich auf einer Marzipan-Zucker-Zimt-Schicht lümmeln und in einen soften Hefeteig eingewickelt sind.

Hört sich gut an, oder?

Da die klassischen Chrisstollen für meinen Geschmack immer viel zu viel Zitronat, Orangeat & Rooosiiinen enthalten, schaue ich mich gerne hin und wieder nach Alternativen um. Vergangenes Jahr hab ich so den Schnellen Quarkstollen entdeckt und dieses Jahr bin ich beim Durchblättern einer Zeitschrift auf diese Variante hier gestossen. Das Originalrezept hab‘ ich etwas abgewandelt und herausgekommen ist ein echter Hingucker, der nicht nur optisch sondern auch geschmacklich auf der ganzen Linie überzeugt – da waren sich übrigens alle Testesser einig 😉 Weiterlesen „Stollenkranz | … ganz schön fruchtig …“

Ofengeröstete Kürbissuppe | fruchtig mit Frischekick

img_2577

Ich weiss, ich weiss … manch‘ einer wird die Augen rollen und nun denken Jetzt kommt S I E aauuch noch mit einem Kürbissuppenrezept! … als wenn es nicht schon genug davon gibt …“

Ich weiss auch, dass es Leute gibt die dem Kürbis sooo gar nichts abgewinnen können – egal wie er zubereitet wird … und genau diesen möchte ich gerne sagenEs ist ok, ihr könnt diesen Beitrag gerne ignorieren – ich bin Euch nicht böse „ Mir geht es übrigens mit den ganzen Rezepten für Halloween genauso 😊

Ich weiss aber auch – es gibt immer wieder neue Kürbissuppenrezepte zu entdecken und eines ist allen gemeinsam – sie wärmen und bringen ein bissle Farbe in die dunkle Jahreszeit! DAS schadet ja bei diesem nassgrauen Wetter im Moment gar nicht, oder?! Weiterlesen „Ofengeröstete Kürbissuppe | fruchtig mit Frischekick“

Rosengebäck | … oriental style …

 

image

 

Juhu, ich bin zum Picknick eingeladen! Das Fräulein Zuckerbäckerin – die liebe Tuba – hat mich und weitere Bloggerkollegen/innen zu einem White Oriental Picknick eingeladen und uns gebeten orientalische Leckerei mitzubringen. Sie wünscht sich ausserdem, dass alle Gäste ganz in weiss gekleidet kommen! Da bin ich natürlich gerne dabei, obwohl mein erster Gedanke war: „Weiss?! Oh weia, hoffentlich verkleckere ich nichts“ … da bin ich nämlich ganz gross drin. 😉

Um dem ein bisschen vorzubeugen habe ich mir dieses Rosengebäck ausgedacht, dass man einfach zum Picknick aufs Fahrrad packen kann und keine Gefahr besteht, dass etwas aus-/über- oder sonstwohinläuft & die Kleckergefahr ist auch ausgeschlossen … Weiterlesen „Rosengebäck | … oriental style …“

Overnight-Bulgurmüsli | … das etwas andere Frühstück …

image

… bisher habe ich Bulgur ja nur in herzhaften Gerichten, wie bspw. im Kisirsalat verwendet und es steht eigentlich immer eine angebrochene Packung davon im Vorratsschrank …

… beim Durchblättern der Zeitschrift „meine Familie & ich“ (06/2016) ist mir das Müsli „Oriental“ sofort aufgefallen – Bulgur in einer süßen Variante? Kannte ich nicht! Ihr?

Overnight-Oats kennt ja (fast) jeder – aber mit Bulgur 😊 ? Das musste ausprobiert werden und ich muss sagen, es schmeckt richtig lecker! Vorausgesetzt man mag es nicht zu süß am Morgen 😋

Weiterlesen „Overnight-Bulgurmüsli | … das etwas andere Frühstück …“

Früchtebrot | … ganz weihnachtlich …

Man sagt ja, dass sich mit dem Alter der Geschmack verändern kann … aus dieser Perspektive betrachtet, bin ich in letzter Zeit extrem schnell gealtert …

Bis vor ca. zwei Jahren habe ich jegliche Art von Trockenfrüchten gemieden und nun esse ich sie ab und zu recht gerne und backe sogar f r e i w i l l i g damit 😀

Dieses Rezept habe ich aus verschiedenen Quellen zusammengestellt und es ist ein wirklich feines, saftiges Früchtebrot herausgekommen.

image

Kein Wunder, denn das Obst und die Nüsse dürfen gute 12 Stunden in Rum baden 😀 und durch die Zugabe des Lebkuchgewürzes kommt es auch noch weihnachtlich daher … Weiterlesen „Früchtebrot | … ganz weihnachtlich …“

Caprese & Ziegenkäse Toasts | platt, schnell & lecker!

Weshalb bin ich da nicht selbst darauf gekommen? 😏

Die Idee mit den platt gerollten Toastbrotscheiben hab‘ ich bei Andreas von Koch Blog entdeckt und finde sie so genial, dass ich sie stibitzt habe 😉

Seine Flammtoasts haben mich direkt angesprungen & sofort inspiriert 😀

Toastbrot hatte ich zu Hause – der Hunger war groß – Kühlschrank auf – und schon ging es los!

Nach ca. 20 Minuten saß ich mit großen Augen vor meinem Teller und hab‘ mich gefreut wie ein Schneekönig, wie lecker das schmeckt und das alles OHNE großen Aufwand UND schnell!!

Weiterlesen „Caprese & Ziegenkäse Toasts | platt, schnell & lecker!“

Fruchtige Energietaler

Kauft ihr hin und wieder abgepackte Fruchtschnitten?

Dann probiert doch mal diese leckeren „Energietaler“ aus. Sie sind schnell zubereitet, eignen sich prima für einen süßen Snack zwischendurch und bieten den Vorteil, dass man sie nach seinen eigenen Vorlieben füllen kann! 😀

Weiterlesen „Fruchtige Energietaler“

Aprikosen-Schoko-Muffins mit Kokosstreuseln

Aprikosen-Schoko Muffins

Diese Muffins sind schnell zubereitet, falls sich überraschend Besuch ankündigt und schön saftig & fruchtig. Ich habe sie zum Kaffeklatsch mit meinen Eltern und Schwester gebacken und alle waren begeistert. Herr B. findet sie auch sehr lecker! Die Hauptzutaten hab‘ ich aus dem Vorratsschrank: getrocknete Softaprikosen, Schokolade, Kokosflocken

Weiterlesen „Aprikosen-Schoko-Muffins mit Kokosstreuseln“

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑