Suche

geniesserle

daheim & unterwegs

Schlagwort

Pilze

Fisch mit Pesto auf Gemüsereis | … „leicht“ & lecker …

Heute gibt es etwas aus der „leichten“ Küche. Am Wochenende war uns – oder besser gesagt mir 😉 – mal wieder nach Fisch und viel Gemüse – am besten schön bunt & knackig!

Fisch mit Pesto auf Gemüsereis

In den letzten Wochen haben wir die deftige Winterküche mit Rotkraut, Sauerkraut, Spätzle, Semmelknödeln, Braten, Rouladen etc. genossen und nun verspüre ich doch so langsam aber sicher ein bissle „Sehnsucht“ nach den leichteren Frühlingsgerichten … mit Bärlauch, Spargel und Co.!!! … auch wenn ich mich da sicher noch etwas gedulden muss, ich freu‘ mich schon darauf!

Wir hatten noch Pilze, Karotten und Knackerbsen im Gemüsevorrat und in den Tiefen unseres Kühlschranks habe ich auch noch ein kleines Glas selbstgemachtes Pesto entdeckt, dass sich dort seit dem letzten Spätsommer versteckt hatte. … und es war noch gut!! Juhu !! Weiterlesen „Fisch mit Pesto auf Gemüsereis | … „leicht“ & lecker …“

Pasta Alto Adige alla Signore B. ¦ … mit Steinpilzen, Speck & Kräuter …

Heute gibt es mal wieder Pasta. Basta.
… denn Pasta geht einfach immer …
… besonders beliebt bei uns Freitagabends …
… mit einer „schnellen“ Nudel ins Wochenende zu starten …
… vorweg einen schönen Aperitif & lecker Bruschetta

Pasta Alto Adige

Vergangenen Freitag war mal wieder „Pastatime“ im Hause geniesserle angesagt – mit einer neuen Variante mit getrockneten Steinpilzen, Speck & frischen Kräutern, die wir im Moment noch im Garten und auf der Fensterbank finden.

Herr B. hat gekocht und ich fotografiert – eine Arbeitsaufteilung, die mir übrigens sehr gefällt … und herausgekommen ist eine wirklich leckere Nudel, in die wir uns hätten reinlegen können! Weiterlesen „Pasta Alto Adige alla Signore B. ¦ … mit Steinpilzen, Speck & Kräuter …“

Frittata mit Gemüse.Schinken.Bärlauch.

image

Hmmmm, so lecker kann ein Resteessen sein …

Herr B. hat sich vor ein paar Tagen mit einem italienischen Bekannten über verschiedene Spargelrezepte unterhalten und kam dann mit einem neuen Rezept nach Hause … „Spargel-Frittata, das müssen wir auch mal machen“!

Ich musste ja erst einmal nachschauen, was das genau ist und habe herausgefunden, dass die Frittata ein italienisches Omelette und die Antwort auf die spanische Tortilla ist. Sie wird in der Pfanne gebacken und Grundlage sind geschlagene Eier, zu denen je nach Geschmack noch verschiedene Zutaten gegeben werden können. Serviert wird sie warm oder kalt und schmeckt als Hauptgang oder auch zum Aperitif.

Weiterlesen „Frittata mit Gemüse.Schinken.Bärlauch.“

Fisch mit Sesamkruste auf Chinakohl-Paprika-Champignons Gemüse [ asian style ]

image

Ich l i e b e Pasta, Kartoffeln, Reis, Brot … ab und zu ist es jedoch Zeit für „ohne“ … insbesondere, wenn die Lieblingsjeans zwickt, alle anderen Hosen auch eingegangen sind und die Waage spinnt 😉

Kennt ihr das? Ich denke, ich bin nicht alleine – oder?

Aus diesem Grund habe ich nach längerer Zeit wieder das Low Carb – Kochbuch zur Hand genommen und mich beim Durchblättern durch das Rezept „Seelachs im Chinakohlbett“ zu diesem leckeren, „leichten“, asiatischen Gericht inspirieren lassen.

Die Schärfe kann durch die Menge des Sambal Oelek variiert werden. Wer es gar nicht scharf mag, lässt es einfach weg.

Weiterlesen „Fisch mit Sesamkruste auf Chinakohl-Paprika-Champignons Gemüse [ asian style ]“

Chicoréeröllchen | … immer wieder lecker …

Hmmmm, diese Chicoréeröllchen sind von einer leckeren Tomaten-Honig-Senf-Schnittlauch-Marinade umhüllt und werden von einem äußerst feinem Pilz-Sahne-Weissweinsößle begleitet. Dieses Rezept koche ich seit Jahren immer wieder und jedes Mal fragt Herr B., weshalb es dieses Gericht eigentlich nicht öfters gibt 😉

UND das ist Höchstlob 😀

image

Weiterlesen „Chicoréeröllchen | … immer wieder lecker …“

Pizza alla Signore B. ¦ … auf der Suche nach dem perfekten Boden …

Jeder hat ja so seine Vorlieben bei „seiner“ Pizza – bei den einen darf der Boden gerne etwas dicker sein, die anderen mögen keinen Rand wieder andere mögen viel Belag, andere weniger … und und und …

und unser Pizzafavorit hat einen möglichst dünnen Boden, der GUT durchgebacken ist! und bei dem der Belag nicht gleich beim Durchschneiden alles durchweicht!

In der Pizzeria sagen wir deshalb immer „Bitte gut durch gebacken“ 🙂

Herr B., der bei uns für „Pizza“ zuständig ist :D, war bisher nie so r i c h t i g mit „unserem“ Boden zufrieden, da er immer irgendwie nicht kross genug war. Aber seit dem letzten Wochenende ist das anders!!!

Wir haben zum ersten Mal unseren neuen Pizzastein (San Fabio – Penny) ausprobiert, den Herr B. vor ein paar Wochen nach Hause gebracht hat – eine Investition von knapp 10 Euro, die in unseren Augen jeden Cent wert ist!!!

image

Weiterlesen „Pizza alla Signore B. ¦ … auf der Suche nach dem perfekten Boden …“

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑