… weil die Zoodles so lecker waren musste ich gleich nochmal etwas mit Gemüsenudeln ausprobieren 😜 … dieses Mal hab ich auch noch Karotten & Lauch mit verarbeitet … hmmmm!

* für die dünn geschnittenen Streifen der Zucchini & Karotten habe ich wieder meinen Julienne Sparschäler (von Oxo) verwendet.

image

… und so hab‘ ichs gemacht …

[ Zutaten & Zubereitung für 2 Portionen – Hauptspeise ]

100-150 g Feta, gewürfelt
4-6 getrocknete Tomaten in Öl eingelegt, in Streifen schneiden
ca. 20 schwarze Oliven
1-2 El Öl der eingelegten Tomaten & Olivenöl
frischer Rosmarin & Oregano, fein gehackt
Salz, Pfeffer, Zucker, Zitronensaft zum Abschmecken
>> in getrennter Schüssel anmachen, abschmecken, zur Seite stellen

2 El Olivenöl
1-2 El Tomatenmark
Chilliflocken

Rosmarin, gehackt
Oregano, klein geschnitten
* 2 gelbe Zucchini, in dünne Streifen geschnitten
* 23 Karotten, in dünne Streifen geschnitten
1/2 Stange Lauch, der Länge nach halbiert, längs in dünne Streifen geschnitten
100 ml Weisswein
50-100 ml Wasser
Saft einer halben Zitrone

>>   Olivenöl in einer grossen tiefen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, Chilliflocken & Rosmarin darin andünsten, Tomatenmark dazu geben und mitanbraten. Das Ganze mit Weisswein & Zitronensaft ablöschen und unter Rühren das Tomatenmark auflösen, Oregano zufügen, kurz aufkochen lassen, ggf. Wasser dazu geben falls es zu dick wird.

Die Gemüsestreifen dazu geben und unter Wenden weich dünsten.
Feta-Oliven-Tomaten-Mischung kurz dazu in die Pfanne geben, vermengen – auf vorgewärmte Teller servieren & noch etwas Olivenöl darüber träufeln.

image

Guten Appetit!