Archiv der Kategorie: … Frühstück

Hefezopf ¦ … fluffig & oberlecker.lecker.lecker …

image

… auch wenn es jetzt nicht so aussieht … aber mit Hefeteig hab‘ ich bisher nicht viel Glück gehabt … meistens möchte der nämlich nicht so in Form kommen, wie ich mir das wünsche … bestes Beispiel hierfür sind die verunglückten Osterhasen die letztendlich zu den Hefemuffins mit Karamell-Schoko-Kern wurden 😉 … wobei … DAS war dann auch gut so 😉 aber eben anders als geplant …

Ich habe auch schon das ein oder andere Hefezopfrezept ausprobiert – aber keines war bisher wiederholungswürdig – dieses hier ist jedoch definitiv in meine „Mussichwiederbackenliste“ aufgenommen!!! Weiterlesen

Overnight-Bulgurmüsli | … das etwas andere Frühstück …

image

… bisher habe ich Bulgur ja nur in herzhaften Gerichten, wie bspw. im Kisirsalat verwendet und es steht eigentlich immer eine angebrochene Packung davon im Vorratsschrank …

… beim Durchblättern der Zeitschrift „meine Familie & ich“ (06/2016) ist mir das Müsli „Oriental“ sofort aufgefallen – Bulgur in einer süßen Variante? Kannte ich nicht! Ihr?

Overnight-Oats kennt ja (fast) jeder – aber mit Bulgur 😊 ? Das musste ausprobiert werden und ich muss sagen, es schmeckt richtig lecker! Vorausgesetzt man mag es nicht zu süß am Morgen 😋

Weiterlesen

geniesserle’s Bauernbrot

Hilfe! Ich bin im Brotbackfieber! … und es wird immer schlimmer 😀

Ganz ehrlich – hätte mir jemand vor 1,5 Jahren prophezeit, dass ich pro Woche 1-2 Brote backen würde … ich hätte nur den Kopf geschüttelt …

Und nun trau‘ ich mich so langsam schon zu experimentieren und hab mir ein eigenes Rezept ausgedacht – das Leben ist manchmal schon wirklich seltsam… und spannend …

image

Für dieses Brot benötigt man ca. 2 Stunden Zeit – hat man diese investiert – kann man in ein leckeres Brot mit einer knusprigen Krume beißen.

Lauwarm – nur mit Butter & Salz oder mit Gänsekräutergriebenschmalz … hmmmm, ich könnte mich reinlegen … Weiterlesen

Kürbis-Walnuss-Brot mit Haferkleie

Heute gibt es wieder ein „richtiges“ Brot, dass seine Zeit braucht – aber es lohnt sich und ich komm‘ so langsam auf den Geschmack Brote mit längerer Gehzeit zu backen – vorausgesetzt ich h a b e Zeit & Musse! also eigentlich nur am Wochenende… sofern das Wetter schlecht ist und wir nicht draußen unterwegs sind ;).
Das Blitzbrot steht aber nach wie vor immer noch an erster Stelle!
Weitere Brot & Brötchenrezepte gibt es hier in der Bildgalerie.

image

Dieses Brot ist durch das verwendete Mehl etwas „kompakter“ und bekommt seinen feinen Geschmack durch die gerösteten Kürbiskerne und die gehackten Walnüsse – es schmeckt zu „süß“ und „herzhaft“. Nächstes Mal werde ich noch ein paar Koriandersamen untermischen.

Weiterlesen

Dinkelbrot mit Natursauerteig

image

Neben den „Klassikern“ Blitzbrot, Knäckebrot und Baguettes  in meiner Brotbackstube, probiere ich gerne auch immer wieder neue Brotrezepte aus, die etwas mehr Zeit benötigen. Dieses Brot habe ich nun schon einige Male am Wochenende gebacken – durch den Sauerteig bekommt es eine leicht säuerliche Geschmacksnote und passt prima zu süßem Aufstrich und einem herzhaften Belag.

Weiterlesen

Baguettes | … für Langschläfer …

Diese Baguettes lassen sich ganz entspannt zubereiten, quasi im Schlaf 😀

… abends vorbereitet (10 Minuten)
… einmal (aus-)schlafen (10-12 Stunden)
… morgens in den Backofen geschoben (30 Minuten)
… auskühlen lassen (20 Minuten)
backen kann so einfach sein!
… und das Ergebnis überzeugt & ist oberlecker!

Wir waren ganz hin und weg – noch lauwarm, nur mit Butter und einer Prise Meersalz! Ohne Worte 😉

image

 

Weiterlesen

Mirabellenmarmelade | … aromatisiert mit Ingwer, Kardamom & Vanille …

image

Hmmmm, Mirabellen!!! Ich mag sie – SEHR sogar!

Eigentlich ist mir ja Marmelade „pur“ immer am liebsten – aber kürzlich habe ich bei einer Freundin gesehen, dass sie Aprikosenmarmelade mit Ingwer und Kardamom gekocht hat und da bin ich doch neugierig geworden?!

Zur Probe habe ich erst einmal die Hälfte (500 g Früchte) meiner normalen Marmeladenportion gekocht, schade eigentlich! … denn sie schmeckt wirklich lecker – die Gewürze aromatisieren die Marmelade ganz leicht und der Limettensaft gibt einen kleinen Frischekick wie wir finden, sogar Herrn B. hat zugegriffen obwohl er auch gut ohne Mirabellen leben könnte 😉 Weiterlesen

Knusperbrot | Mian Bao – Chinesische Knusperkruste

面包 Trad. 麵包
miàn bāo
bread
CL:片[piàn],袋[dài],塊|块[kuài]

image

Dieses tolle Rezept habe ich hier gefunden!

Hier wird ein Vorteig nach typisch asiatischer Art zubereitet, d.h. er muss nicht gären & das Brot wird nicht gefaltet sondern gerollt.

Sieht toll aus, oder?

Das Brot überzeugt auf der ganzen Linie – es ist innen schön fluffig & hat eine knusprige Krume, da muss sich mancher Bäcker warm anziehen 😉

Weiterlesen

Knäckebrot | kernig! knackig! lekker!

Also, ich möchte mich ja nicht zuuuu weit aus dem Fenster lehnen … doch ich wage zu behaupten, dass Ihr zu 99% kein Knäckebrot mehr kaufen werdet, sobald Ihr dieses Rezept ausprobiert habt.

 

image

Ich habe es vor gut einem Jahr zum ersten Mal gebacken und seither unzählige Male … und gekauftes Knäcke, kommt mir seither nicht mehr ins Haus!

Es schmeckt nämlich viiiiiiiel, viiiiiel besser :D, es geht einfach, man weiss was drin ist und es ist schnell, innerhalb von einer Stunde gebacken!

Mittlerweile gehört es wie das Blitzbrot zu meinen wöchentlichen Standardbackwaren …

Weiterlesen

Mango-Kokos-Lassi

Hmmmm, seit ich  Anfang Juni den Erdbeer-Lassi mit Kardamom gemacht habe, wollte ich das Ganze auch unbedingt mit Mango testen!

und ich sage Euch, das schmeckt sooooo s…gut, so dass ich nun gleich nochmal eine Mango kaufen werde. Wieso hab‘ ich eigentlich diese Lassi’s erst vor Kurzem entdeckt? … da ist mir wirklich jahrelang etwas entgangen … Weiterlesen