Hier ist der Name Programm – es ist ratzfatz zusammengerührt & schmeckt einfach oberlecker – versprochen! … mit einer Schüssel Wasser unten drin im Ofen bekommt man eine super Krume …
Ich backe es mittlerweile 2x die Woche und unser Freundes- und Bekanntenkreis ist auch schon seit geraumer Zeit infiziert 🙂

image

[ Zutaten für 30 er Kastenform ]:

2 Pk Trockenhefe
450 ml LAUWARMES (wichtig!) Wasser
1 El Zuckerrübensirup oder Honig
2 El Obstessig
* 500 gr Mehl (bspw. 300 Mehl 550 / 200 Dinkelmehl 670)
** 150 gr Nüsse, Körner, Flocken (bspw. 50 Sesam/50 Leinsamen/50 Kürbiskerne)
2 knappe Teel Salz

*/** hier kann nach Lust, Vorliebe, Vorrat & Laune experimentiert werden 🙂

Backofen NICHT vorheizen! 

Backzeit:
70 Minuten

[ Zubereitung ]
Trockenhefe, LAUWARMES Wasser, Zuckerrübensirup oder Honig, Obstessig mit einem Schneebesen verrühren und zur Seite stellen.

Mehl, Nüsse, Körner, Flocken, 2 knappe Tl Salz gut miteinander mischen und nun die flüssige Hefe unterrühren.

Diese ziemlich zähflüssige Pampe in die gefettete Form füllen, Teig der Länge nach mit einem Messer einschneiden, mit Wasser einpinseln.

Nun sofort (OHNE GEHEN LASSEN!!) in das untere Drittel des KALTEN Backofens schieben

Backofen auf 200 C (Ober-/Unterhitze) einschalten und 60 Minuten backen.

Das Brot nach der Backzeit aus der Form lösen und nochmals 10 Minuten im abgestellten Ofen nachbacken lassen.

Auskühlen lassen & genieeeessen!

image

Rezepte für Blitzbrote gibt es im Netz wie Sand am Meer, ich habe dieses hier gefunden: http://www.blog.alanyahome.com/rezepte