Schlagwort-Archive: Kürbiskerne

Vierkornbrot | einfach. lecker.

Wie Ihr sehen könnt hält mein Brotbackfieber an und scheint in nächster Zeit auch nicht therapierbar zu sein! Ich hab‘ mich einfach mit einem ganz hartnäckigen Virus infiziert, der mich voll im Griff hat! … so kann ich einfach nicht anders und muss immer wieder Brot backen …

Vierkornbrot

Heute gibt es einen echten „Brummer“ in dem Goldleinsamen, Kürbis-, Sonnenblumenkerne und kernige Haferflocken stecken und auf dem oben drauf die gerösteten Sesamsamen für zusätzlichen Geschmack sorgen!

Wie schon die „Münsterländer Bauernstuten“ habe ich auch dieses Brot im Buch „Brot“ von Bernd Armbruster entdeckt – ihr findet es aber auch bei den Küchengöttern.

Nachdem ich es nun bereits mehrmals gebacken habe, möchte ich es Euch nicht mehr vorenthalten. Beim ersten Backversuch habe ich mich strickt an das Originalrezept gehalten und nach und nach die Zubereitung, Zutaten und Backtemperatur so angepasst, dass es für uns passt.

Eigentlich steht vor dem Vierkornbrot noch „schnell“ … da man die Körner & Haferflocken jedoch erst 2-3 Stunden vor der Verarbeitung einweichen muss, finde ich den Zusatz eher relativ und habe diesen gestrichen 😉  Weiterlesen

Kürbis-Walnuss-Brot mit Haferkleie

Heute gibt es wieder ein „richtiges“ Brot, dass seine Zeit braucht – aber es lohnt sich und ich komm‘ so langsam auf den Geschmack Brote mit längerer Gehzeit zu backen – vorausgesetzt ich h a b e Zeit & Musse! also eigentlich nur am Wochenende… sofern das Wetter schlecht ist und wir nicht draußen unterwegs sind ;).
Das Blitzbrot steht aber nach wie vor immer noch an erster Stelle!
Weitere Brot & Brötchenrezepte gibt es hier in der Bildgalerie.

image

Dieses Brot ist durch das verwendete Mehl etwas „kompakter“ und bekommt seinen feinen Geschmack durch die gerösteten Kürbiskerne und die gehackten Walnüsse – es schmeckt zu „süß“ und „herzhaft“. Nächstes Mal werde ich noch ein paar Koriandersamen untermischen.

Weiterlesen