Schlagwort-Archive: vegetarisch

Türkischer Salat auf geröstetem Fladenbrot

image

… diese kleinen gerösteten Brotecken machen sich gut auf einem Buffet für Gäste, eignen sich für einen gemütlichen Grillabend, schmecken zum Aperitif … oder einfach mal nur so …

Der leichte Salat besteht aus Tomaten, Paprika, Gurke und Frühlingszwiebeln und bekommt durch die frischen Kräuter seinen feinen Geschmack.

image Weiterlesen

Gemüsenudeln mit Feta, Oliven & getrockneten Tomaten

… weil die Zoodles so lecker waren musste ich gleich nochmal etwas mit Gemüsenudeln ausprobieren 😜 … dieses Mal hab ich auch noch Karotten & Lauch mit verarbeitet … hmmmm!

* für die dünn geschnittenen Streifen der Zucchini & Karotten habe ich wieder meinen Julienne Sparschäler (von Oxo) verwendet.

image

… und so hab‘ ichs gemacht … Weiterlesen

Spargel mit Parmesan-Kräuterhaube überbacken auf Tomatensugo

… eine alte Bauernweisheit sagt:
Bis Johanni nicht vergessen: sieben Wochen Spargel essen.

… kein Problem für uns 😊!

Wir freuen uns jedes Jahr auf die einheimische Spargelsaison und warten sehnsüchtig darauf, dass die Spargelstände bei uns im Stadtgebiet ihren Verkauf öffnen – Vorfreude ist ja bekanntlich mit die schönste Freude 😉

Richtet sich der Beginn der Spargelsaison nach den ersten Spargelköpfchen, die aus dem Boden gucken, so ist das Ende der Saison traditionell auf den 24. Juni (Johanni / Johannistag) festgelegt.  Nach diesem Tag wird normalerweise kein Spargel mehr gestochen, um ihm genügend Zeit zu geben sich für die nächste Saison regenerieren zu können.

Neben der „klassischen Variante“ mit Sauce Hollandaise, Schinken und neuen Kartoffeln lieben wir ihn auch überbacken mit Parmaschinken & Parmesan, im Salat, mit Pasta oder auch ganz einfach als Vorspeise mit Aceto Balsamico.

Herr B. probiert auch immer wieder gerne neue Zubereitungsarten aus und so ist vergangenes Wochenende dieses leckere Rezept entstanden 😊 – der Spargel durfte erst einmal im Ofen in einem Tomatensugo schmoren und bekam zum Schluss noch eine feine Parmesan-Kräuterhaube aufgesetzt… hört sich gut an, oder?! Weiterlesen

Pasta mit Bärlauch & Gorgonzola

image

Freitagabend! Wochenende! … den Abend genießen und entspannt ins Wochenende starten, so sollte es sein… und da ist bei uns auch wirklich oft Pasta im Spiel 😀

Ganz nach dem Motto – Pasta geht immer!!! … haben wir hier unser Rezept für Pasta Gorgonzola & Spinaci  etwas abgewandelt und mit Bärlauch zubereitet.

Weiterlesen

Kürbis-Zucchini-Carpaccio mit Ingwer-Limetten-Vinaigrette

image

Vergangenes Wochenende waren wir mal wieder auf der Insel Reichenau unterwegs und haben u.a. zwei Hokkaidokürbisse eingekauft – ich habe mir für diesen Herbst vorgenommen neue Rezepte damit auszuprobieren und gleich losgelegt 🙂

Tagsüber zeigt sich ja im Moment noch die schöne, warme Sonne aber abends wird es nun doch schon wieder früher dunkel und kühl … irgendwie kann ich mich aber nur schwer von der Sommer- auf die Herbstküche umstellen und so habe ich heute ein Rezept, dass beides auf seine Art vereint.

Für den Sommer gibt es ein Carpaccio und für den Herbst wird der Kürbis mitverarbeitet 😀

Weiterlesen

Pasta Gorgonzola & Spinaci alla Signore B.

Hmmmm, dies ist eines meiner (vielen) Lieblingsgerichte !!! YES!

und ich freue mich jedes Mal wenn Herr B. wieder seine leckere Gorgonzolasauce kocht 🙂 Letztes Mal habe ich ihm über die Schulter geschaut und das Rezept aufgeschrieben – Et voilà!

Ich sag nur lecker.schmecker!!!

image

Weiterlesen

Pesto alla genovese ¦ … Basilikum at its best …

Pesto kommt vom italienischen ‚pestare‘, was so viel wie ‚zerstampfen‘ oder ‚zerdrücken‘ bedeutet. Die klassische Art des ‚Zerstampfens‘ ist die Zubereitung im Mörser.
… Aaaaber dat is so anstrengend 🙂 deshalb habe ich mich für den Blitzhacker entschieden.

 

image

 

Es bleibt natürlich jedem selbst überlassen, für welche Zubereitungsart er/sie sich entscheidet. Schmecken wird sicherlich alles besser wie ein gekauftes Pesto! 😊

Weiterlesen

Geschälte Tomaten – selbstgemacht

 

image

Wir waren einmal wieder auf der Insel Reichenau unterwegs & ich bin an der 5 kg Kiste Suppentomaten einfach nicht vorbeigekommen
… danach saß ich dann zu Hause und hab mich gefragt, was mich da eigentlich geritten hat?
… nun weiß ich wie Tomaten geschält & verarbeitet werden und das sie selbstgemacht lecker schmecken, aber ob ich mir das nochmals antun werde, weiß ich ehrlich gesagt (noch) nicht
… herausgekommen sind ca. 1,5 kg 😉

Weiterlesen