Archiv der Kategorie: Sommerküche

Fisch mit Kräuterbauch | … Kräuterliebe …

Juhuuu, es ist wieder soweit! Das Haus „geniesserle“ ist verliebt ❤️ … in die frischen Kräuter in unseren Balkonkästen & den Töpfen und in die im klitzekleinen Gärtchen hinterm Haus.

Wir lieben die Monate im Jahr in denen man die frischen Kräuter sprichwörtlich mit der (kleinen) Sense abschneiden kann und gar nicht weiss was zuerst geerntet werden soll!

Frische Kräuterenglische & türkische Minze, Rosmarin, Zitronenmelisse, Goldmajoran, Salbei, Oregano, Majoran, Bohnenkraut, Dill, Kerbel, Schnittlauch, glatte Petersilie, vier Sorten Basilikum, Thymian, Lorbeereinfach wunderbar!

… und wir lieben es mit den frischen Kräutern zu kochen … heute mal wieder mit Fisch! Weiterlesen

Erdbeer-Buttermilch-Muffins mit Knusperstreuseln | … fluffig & saftig …

image

Eigentlich wollte ich vergangenes Wochenende ein Erdbeer-Tiramisu zubereiten und als Dessert zu einem gemütlichen Mädelsabend mitnehmen, aber irgendwie war es mir dann zu kompliziert das Tiramisu auf dem Fahrrad zu transportieren und so hab‘ ich mich entschieden aus den bereits gekauften und schon ziemlich reifen Erdbeeren, Muffins herzustellen … und ich sag Euch, das war keine schlechte Entscheidung 😉

… die Muffins sind schön saftig geworden und die Mandelknusperstreusel passen perfekt … Weiterlesen

Spargel mit Parmesan-Kräuterhaube überbacken auf Tomatensugo

… eine alte Bauernweisheit sagt:
Bis Johanni nicht vergessen: sieben Wochen Spargel essen.

… kein Problem für uns 😊!

Wir freuen uns jedes Jahr auf die einheimische Spargelsaison und warten sehnsüchtig darauf, dass die Spargelstände bei uns im Stadtgebiet ihren Verkauf öffnen – Vorfreude ist ja bekanntlich mit die schönste Freude 😉

Richtet sich der Beginn der Spargelsaison nach den ersten Spargelköpfchen, die aus dem Boden gucken, so ist das Ende der Saison traditionell auf den 24. Juni (Johanni / Johannistag) festgelegt.  Nach diesem Tag wird normalerweise kein Spargel mehr gestochen, um ihm genügend Zeit zu geben sich für die nächste Saison regenerieren zu können.

Neben der „klassischen Variante“ mit Sauce Hollandaise, Schinken und neuen Kartoffeln lieben wir ihn auch überbacken mit Parmaschinken & Parmesan, im Salat, mit Pasta oder auch ganz einfach als Vorspeise mit Aceto Balsamico.

Herr B. probiert auch immer wieder gerne neue Zubereitungsarten aus und so ist vergangenes Wochenende dieses leckere Rezept entstanden 😊 – der Spargel durfte erst einmal im Ofen in einem Tomatensugo schmoren und bekam zum Schluss noch eine feine Parmesan-Kräuterhaube aufgesetzt… hört sich gut an, oder?! Weiterlesen

Radiesle – Linsen Salat

image

Vergangenen Sommer hat mich die liebe Viera von Viera’s Kitchen eingeladen, auf ihrem Blog einen Beitrag zu ihrem SaladMonday beizutragen… und da war ich gerne dabei .

Bei der Einladung kam mir sofort dieser Radieschen-Linsen Salat in den Sinn, den ich in einer Zeitschrift entdeckt hatte und unbedingt ausprobieren wollte … die Kombi konnte ich mir nicht so wirklich vorstellen, aber neugierig wie ich nun mal bin, musste ich sie ausprobieren … und ich sage – es hat sich gelohnt – Geschmackstest bestanden!!

… da dieses Rezept so wunderbar zum Frühling passt, MUSS ich es hier auf dem Blog ebenfalls zeigen … Weiterlesen

Pesto alla genovese ¦ … Basilikum at its best …

Pesto kommt vom italienischen ‚pestare‘, was so viel wie ‚zerstampfen‘ oder ‚zerdrücken‘ bedeutet. Die klassische Art des ‚Zerstampfens‘ ist die Zubereitung im Mörser.
… Aaaaber dat is so anstrengend 🙂 deshalb habe ich mich für den Blitzhacker entschieden.

 

image

 

Es bleibt natürlich jedem selbst überlassen, für welche Zubereitungsart er/sie sich entscheidet. Schmecken wird sicherlich alles besser wie ein gekauftes Pesto! 😊

Weiterlesen

Himbeer – Cheesecake Muffins | 12 kleine Träumchen …

image

Himbeer-Liebhaber!
Cheesecake-Liebhaber!
AUFGEPASST!!!

Hier kommen 12 kleine Träumchen!

Auf einem mürben Boden, der aus zerbröselten Vollkornkeksen besteht, kommt eine leckere Cheesecakemasse, die mit einem feinem Himbeerpüree durchzogen ist.

Wer beim Kaffeklatsch beeindrucken möchte, sollte diese Muffins unbedingt ausprobieren – den Bürotest haben sie bei mir schon mit voller Punktzahl bestanden 😀

Weiterlesen

Geschälte Tomaten – selbstgemacht

 

image

Wir waren einmal wieder auf der Insel Reichenau unterwegs & ich bin an der 5 kg Kiste Suppentomaten einfach nicht vorbeigekommen
… danach saß ich dann zu Hause und hab mich gefragt, was mich da eigentlich geritten hat?
… nun weiß ich wie Tomaten geschält & verarbeitet werden und das sie selbstgemacht lecker schmecken, aber ob ich mir das nochmals antun werde, weiß ich ehrlich gesagt (noch) nicht
… herausgekommen sind ca. 1,5 kg 😉

Weiterlesen

Caprese & Ziegenkäse Toasts | platt, schnell & lecker!

Weshalb bin ich da nicht selbst darauf gekommen? 😏

Die Idee mit den platt gerollten Toastbrotscheiben hab‘ ich bei Andreas von Koch Blog entdeckt und finde sie so genial, dass ich sie stibitzt habe 😉

Seine Flammtoasts haben mich direkt angesprungen & sofort inspiriert 😀

Toastbrot hatte ich zu Hause – der Hunger war groß – Kühlschrank auf – und schon ging es los!

Nach ca. 20 Minuten saß ich mit großen Augen vor meinem Teller und hab‘ mich gefreut wie ein Schneekönig, wie lecker das schmeckt und das alles OHNE großen Aufwand UND schnell!!

Weiterlesen