Archiv der Kategorie: … italienisch

One-Pan-Pasta | ALLES aus einer Pfanne …

„One-Pan-Pasta“ –  ursprünglich von der amerikanischen Fernsehköchin Martha Stewart erfunden, kursiert dieses Gericht nun schon seit längerer Zeit in diversen Varianten auf dem Netz und stand seit geraumer Zeit auch auf meiner „Mag-ich-auch-mal-ausprobieren-Liste“.
Im Originalrezept wirft man alle rohen Zutaten geschnippelt in einen Topf, gibt die ungekochten Nudeln dazu, würzt das Ganze und füllt die Pfanne/Topf mit Wasser auf. Dann wird alles zum Kochen gebracht und die Nudeln garen im Wasser mit dem Gemüse.

 

imageAls ich Herrn B. von dieser Zubereitungsart erzählt habe, hat er mich nur mit diesem „Kann-ich-mir-nicht-vorstellen Blick“ angeschaut … Richtig vorstellen konnte ich mir das ja auch nicht, allerdings ging es mir nicht mehr aus den Kopf und als dann auch noch Nici von Nici’s Kochblog (einer meiner Lieblingsblogs) ein „One-Pot-Pasta“ Gericht auf dem Blog hatte, war es um mich geschehen und ich MUSSTE ich es endlich ausprobieren.

Weiterlesen

Pizza alla Signore B. ¦ … auf der Suche nach dem perfekten Boden …

Jeder hat ja so seine Vorlieben bei „seiner“ Pizza – bei den einen darf der Boden gerne etwas dicker sein, die anderen mögen keinen Rand wieder andere mögen viel Belag, andere weniger … und und und …

und unser Pizzafavorit hat einen möglichst dünnen Boden, der GUT durchgebacken ist! und bei dem der Belag nicht gleich beim Durchschneiden alles durchweicht!

In der Pizzeria sagen wir deshalb immer „Bitte gut durch gebacken“ 🙂

Herr B., der bei uns für „Pizza“ zuständig ist :D, war bisher nie so r i c h t i g mit „unserem“ Boden zufrieden, da er immer irgendwie nicht kross genug war. Aber seit dem letzten Wochenende ist das anders!!!

Wir haben zum ersten Mal unseren neuen Pizzastein (San Fabio – Penny) ausprobiert, den Herr B. vor ein paar Wochen nach Hause gebracht hat – eine Investition von knapp 10 Euro, die in unseren Augen jeden Cent wert ist!!!

image

Weiterlesen

Pasta Gorgonzola & Spinaci alla Signore B.

Hmmmm, dies ist eines meiner (vielen) Lieblingsgerichte !!! YES!

und ich freue mich jedes Mal wenn Herr B. wieder seine leckere Gorgonzolasauce kocht 🙂 Letztes Mal habe ich ihm über die Schulter geschaut und das Rezept aufgeschrieben – Et voilà!

Ich sag nur lecker.schmecker!!!

image

Weiterlesen

Pesto alla genovese ¦ … Basilikum at its best …

Pesto kommt vom italienischen ‚pestare‘, was so viel wie ‚zerstampfen‘ oder ‚zerdrücken‘ bedeutet. Die klassische Art des ‚Zerstampfens‘ ist die Zubereitung im Mörser.
… Aaaaber dat is so anstrengend 🙂 deshalb habe ich mich für den Blitzhacker entschieden.

 

image

 

Es bleibt natürlich jedem selbst überlassen, für welche Zubereitungsart er/sie sich entscheidet. Schmecken wird sicherlich alles besser wie ein gekauftes Pesto! 😊

Weiterlesen

Geschälte Tomaten – selbstgemacht

 

image

Wir waren einmal wieder auf der Insel Reichenau unterwegs & ich bin an der 5 kg Kiste Suppentomaten einfach nicht vorbeigekommen
… danach saß ich dann zu Hause und hab mich gefragt, was mich da eigentlich geritten hat?
… nun weiß ich wie Tomaten geschält & verarbeitet werden und das sie selbstgemacht lecker schmecken, aber ob ich mir das nochmals antun werde, weiß ich ehrlich gesagt (noch) nicht
… herausgekommen sind ca. 1,5 kg 😉

Weiterlesen

Ciabatta | lecker, fluffig, selbstgemacht!

Ciabatta wollte ich schon immer einmal backen, hab‘ mich aber immer wieder von Rezepten abschrecken lassen, bei denen man den Teig 18 Stunden und mehr ruhen lassen soll … dat is nix für mich 🙁

… nun bin ich bei „Slava – kochen und backen leicht gemacht“ aber doch noch fündig geworden 🙂 … das Rezept ist wirklich einfach, geht schnell und das Resultat überzeugt auf der ganzen Linie!!!

… lecker – fluffig – schöne Löcher – perfekt! 😀

Weiterlesen

Tomaten – Mozzarella | … hallo sommer! …

Tomaten & Mozzarella – hier hat ja jeder so sein eigenes Rezept – wir essen dieses Gericht, Salat, Vorspeise … immer wieder gerne und im Speziellen an warmen Sommerabenden … Und ich bin mir ganz sicher, dass es davon dieses Jahr noch ein paar geben wird … Think positive!  Es lohnt sich übrigens den etwas teureren Büffelmozzarella zu verwenden, dann schmeckt das Ganze nochmal so gut!

Weiterlesen