Wildlachs-Brokkoli-Bärlauch-Quiche

Heute gibt es einmal wieder etwas herzhaftes aus dem Backofen und passend zum Frühling darf natürlich Bärlauch auch nicht fehlen. Ich hatte ja bereits beim Bärlauchpesto erwähnt, dass er sich seit diesem Jahr bei uns hinter dem Haus breit macht 🙂 und diese Gelegenheit muss ich nutzen!

Verwendet man einen fertigen Tarteteig, so verkürzt sich die Zubereitungszeit um eine gute halbe Stunde.

Zutaten für eine Springform/Tarteform (26 cm Ø)

[ Teig ]
60 g Dinkelvollkornmehl
100 g Mehl Typ 405
100 g kalte Butter/Margarine, in Stückchen geschnitten
1 Ei (Kl. M)
Prise Salz

[ Belag ]
250 g Wildlachsfilet ohne Haut
ca. 150 g Brokkoliröschen (kleiner Brokkoli 300 g)
ca. 50 g Lauch, klein geschnitten
ca. 15 g Bärlauch, klein geschnitten
1 Becher saure Sahne (200 g)
3 Eier (Kl. M)
30 g Mandeln, gehobelt

[ Zum Abschmecken ]
Salz, frisch gemahlener Pfeffer, Zitronenpfeffer, Zucker, frisch geriebene Muskatnuss, Chilliflocken

Wildlachs-Brokkoli-Bärlauch-Quiche

[ Zubereitung ]

Für den Teig die oben genannten Zutaten in eine Schüssel geben und diese zuerst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Eine Kugel formen, diese etwas platt drücken und in Frischhaltefolie gewickelt mind. 30 Minuten kalt stellen.

Für den Belag 150 g Brokkoliröschen waschen & in kochendem Salzwasser ca. 4-5 Minuten garen, abgießen und in einem Sieb gut abtropfen lassen.

Wildlachs mit kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und in Stücke schneiden.

3 Eier mit der sauren Sahne verquirlen und den klein geschnittenen Bärlauch und Lauch unterrühren. Kräftig mit den genannten Zutaten abschmecken

Backofen auf 175 °C Umluft (200 °C E-Herd) vorheizen.

Eine Springform/Tarteform (26 cm Ø) gut ausfetten. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche rund (ca. 30 cm Ø) ausrollen und die Form damit auslegen. Das geht am einfachsten, wenn man den ausgerollten Teig auf die Teigrolle „aufrollt“und über der Form wieder „abrollt“. Der Rand sollte ca. 4 cm hoch sein, damit die Füllung später nicht rauslaufen kann.

Wildlachs-Brokkoli-Bärlauch-Quiche

Die gegarten Brokkoliröschen und den gewürfelten Lachs gleichmäßig auf dem Teigboden verteilen. Die Eier-Bärlauch-Sahne darübergießen und die Mandelblättchen darüberstreuen. Die Quiche im vorgeheizten Backofen 50-60 Minuten backen.

Wildlachs-Brokkoli-Bärlauch-Quiche

Die Wildlachs-Brokkoli-Bärlauch-Quiche aus dem Backofen nehmen und vor dem Servieren etwas abkühlen lassen.

Dazu gibt es bei uns einen grünen Salat mit Kräutervinaigrette und einen trockenen Weißwein (Auxerrois aus der Pfalz).

Wildlachs-Brokkoli-Bärlauch-Quiche

Herr B. und ich waren beide ganz begeistert von diesem feinen Essen, welches gut zum Mittag- als auch Abendessen serviert werden kann und sich auf einem Brunchbuffet sicherlich auch sehr gut macht …

ichbacksmir160

… deshalb schicke ich es auch gerne rüber zu Clara von tastesheriff, die in ihrer neuen Runde von ich backs mir – Brunchrezepte sammelt. Schaut dort unbedingt vorbei!

Wildlachs-Brokkoli-Bärlauch-Quiche

Rezeptinspiration: Lecker.de