Die Rüeblitorte (alemannisch Rüebli für „Karotte“, „Möhre“) ist eine Kuchenspezialität aus der Schweiz – genauer gesagt, aus dem Aargau – bestehend aus einer Biskuitmasse mit Karotten und Mandeln.

Sie wird gerne zu Ostern serviert, schmeckt aber auch das ganze Jahr 😉

Am Wochenende hat ein Häschen an der Türe geklingelt und gefragt „Haddu Möhrchen?“ Ich hab‘ „Ja“ gesagt und dann meinte es „Muddu Kuchen backen!“ … Na dann… ich war sowieso schon in Backlaune 😀

Rüeblitorte

[ Zutaten ] Springform Ø 22-24cm
5 frische, zimmerwarme Eier (Kl. M), getrennt
150 g Zucker
Prise Salz
1/2 Pk Zitronenschale (bspw. Dr. Oetker) oder abgeriebene Schale einer halben unbehandelten Zitrone
250 g Karotten, fein gerieben
1/2 Tl Zimt
1 Msp. Nelkenpulver
250 g Mandeln, gemahlen
75 g Mehl
1/2 Tl Backpulver
Puderzucker zum Bestreuen
kleine Marzipankarotten
** wer mag, kann noch einen El Kirschwasser dazugeben.

Rüeblitorte

[ Zubereitung ]

Backform mit Backpapier auslegen & gut einfetten. Backofen auf 180 C vorheizen.

Eigelbe, Zucker & Prise Salz zusammen mit 2 El warmen Wasser (**El Kirschwasser) rühren, bis die Masse hell und schaumig ist.

Zitronenschale, fein geriebene Karotten, Zimt & Nelkenpulver zufügen und alles gut mischen.

Das Eiweiß in einer sauberen, fettfreien Schüssel zu Eischnee schlagen und AUF die Masse geben.

Die gemahlenen Mandeln über den Eischnee streuen, Mehl & Backpulver mischen und über die Mandeln sieben.

Nun vorsichtig den Eischnee unter die Masse ziehen und dann in die vorbereitete Form füllen.

Rüeblitorte

In der unteren Hälfte des vorgeheizten Backofens ca. 45-55 Minuten backen. (Stäbchenprobe). Auf einem Kuchengitter in der Form auskühlen lassen, mit Puderzucker bestreuen & sich auf den Genuss freuen.

Der Kuchen schmeckt wirklich lecker & ist schön saftig! Am nächsten und übernächsten Tag schmeckt er sogar noch besser, da er dann richtig durchgezogen ist!

Rüeblitorte

Dieses Rezept für diese feine Rüeblitorte hat mir eine liebe Arbeitskollegin aus der Schweiz gegeben

M e r c i Moni!

 ich habe es noch um das Kirschwasser erweitert 🙂

Rüeblitorte

… wir konnten natürlich mal wieder nicht 1-2 Tage warten und haben sofort schnabuliert … die Nachbarn und Herr B. waren begeistert … aber ich muss zugeben, dass er am nächsten Tag wirklich noch besser geschmeckt hat!

Rüeblitorte