image

Heute habe ich per Zufall gesehen, dass der 16. Februar der „Tag der Mandel“  ist … was es nicht alles gibt?! .. mir kommt dies auf jeden Fall sehr gelegen, diese leckeren Mandelkekse zu präsentieren 🙂

Sie sind mit Amaretti & Espresso gefüllt und versüßen jedes Nachmittagstief im Büro oder sonst wo 😉 Versprochen.

image

[ Zutaten ] für ca. 12-14 Stück:

200 gr Mehl + Mehl zum Ausrollen
30 gr Mandeln, gemahlen
75 gr Zucker
Prise Salz
1 Ei Kl. M
100 gr kalte Butter, in kleine Stücke geschnitten
100 gr Amaretti
80 ml Espresso, erkaltet
* 3-4 El Milch
* Schuss Kaffeelikör 😉

* kann man verwenden, muss aber nicht sein…

Backofen vorheizen:
200° C (Ober-/Unterhitze)

[ Zubereitung ]

1 Mehl, Mandeln, Zucker, Salz & Butter schnell zu einem glatten Teig verarbeiten und in Frischhaltefolie gepackt für 1 Stunde im Kühlschrank kühl stellen.

2 Amaretti in eine Schüssel zerbröseln und mit dem erkalteten Espresso (*ich hab noch einen Schuss Kaffeelikör dazu gegeben) begießen. Ab und zu umrühren.

3 Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

4 Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und auf einer bemehlten Fläche dünn ausrollen & Kreise ausstechen (6 cm Durchmesser).

5 die Hälfte der Kreise auf das Blech legen und jeweils ein Löffelchen mit der Amaretti-Espresso imageMischung darauf geben. Jeweils mit deinem weiteren Kreis belegen und den Rand zusammendrücken, so dass die Füllung nicht auslaufen kann. Teig immer wieder ausrollen und befüllen, bis alles verbraucht ist. (Die Menge ergab bei mir ca. 14 Teilchen). * Alle Teilchen mit etwas Milch einpinseln.

6 im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten goldgelb backen. Im Originalrezept steht 12-15 Minuten, aber das war für meinen Ofen zu kurz, er ist aber auch nicht mehr ganz der Jüngste 😉

7 auf einem Kuchengitter abkühlen lassen & jeniessen!

image

Rezeptquelle: „SweetPaul“ Magazin 3/2014