Pêche Spruzz | … es muss nicht immer Aperol sein …

image

Ina is(s) hat zum Blogeevent ¦ black & white  geladen und ich nehme gerne daran teil bw_eventund bringe hierzu etwas zum Anstossen mit!!!

 

Während unseres Silvesterurlaubs im französischen Jura waren wir unter anderem auch in der Destillerie Armand Guy in Pontarlier, die vor allem für ihren Pontarlier Anis bekannt ist. Neben dem Anis, der milder ist wie der Pernod, werden hier noch viele andere Destillate angeboten … von denen wir natürlich einige degustieren und kaufen mussten 😉 u.a. haben wir hier auch den Pêche de Vigne Liqueur kaufen müssen

Der Likör ist ziemlich süss … (das hab ich aber leider nach all‘ der Probiererei vor Ort nicht mehr so gemerkt 😉 ) … zu Hause hat Herr B. dann mal wieder etwas experimentiert und herausgekommen ist ein feiner Drink.

 

imagePro Glas (Tumbler):
3-4 Eiswürfel
2 cl Pêche de Vigne Liqueur (Weinbergpfirsich)
4 cl Noilly Prat
mit Sekt & Soda in gleicher Menge auffüllen
Spritzer Limette

SANTé !!!

image

4 thoughts on “Pêche Spruzz | … es muss nicht immer Aperol sein …

    1. geniesserle

      hmmm, süsslich-herb denke ich … wie schon gesagt, der Likör ist für unseren Geschmack recht süss, aber Nolly Prat ist ja ein trockener Wermut, welcher die Süss wieder etwas aufhebt – beim Sekt haben wir auch einen trockenen verwendet 🙂
      LG Britta

      Antworten
  1. Ina

    Schon der Titel klingt vielversprechend und spannend. Da würde ich gerne mal ein Schlückchen probieren. Vielen Dank für deinen Beitrag! Lieben Gruß Ina

    Antworten
  2. Ina Speck

    Schon der Titel klingt vielversprechend und spannend. Da würde ich gerne mal ein Schlückchen probieren. Vielen Dank für deinen Beitrag! Lieben Gruß Ina

    Antworten

Kommentar verfassen