Endlich zeigt sich der Sommer ein bissle … er hat zumindest hier am Bodensee doch schon drei Tage am Stück durchgehalten 😉 … und ich hoffe doch schwer das ihm nicht gleich wieder die Puste ausgeht!

Passend zu diesem schönen Wetter habe ich hier einen leichten erfrischenden Salat! … und schnell zubereitet ist er auch! Also nicht lange in der Küche stehen sondern schnell wieder raus und die Wärme geniessen ist hier die Devise!

Wassermelonen-Gurken-Salat

Ich hätte ja nie gedacht, dass mir diese Kombi sooooo gut schmeckt. Ein richtig feiner Salat für laue Sommerabende! so soll das sein 😉

Am besten finde ich schmeckt er, wenn die Wassermelone und Gurke direkt aus dem Kühlschrank kommen.

Wassermelonen-Gurken-Salat

[ Zutaten & Zubereitung ]

Mengenverhältnis Gurke – Wassermelone 1:1

Gurke
schälen, vierteln und in Stücke schneiden

Wassermelone
evtl. entkernen und ebenfalls in Stücke schneiden

In eine Schüssel geben und mit
weissem Balsamicoessig, Rapsöl, Salz, frisch gemahlenem Pfeffer, Zucker 
anmachen und abschmecken.

Frische Minze und Basilikum
klein schneiden und untermengen.

Fertig! … schneller geht es dich fast nicht, oder?

Der Salat schmeckt übrigens auch noch am nächsten Tag sehr lecker! Zur Aufbewahrung in den Kühlschrank stellen.

Wassermelonen-Gurken-Salat

Rezeptinspiration „meine Familie & ich“ 8/2016