Aprikosen-Schoko Muffins

Diese Muffins sind schnell zubereitet, falls sich überraschend Besuch ankündigt und schön saftig & fruchtig. Ich habe sie zum Kaffeklatsch mit meinen Eltern und Schwester gebacken und alle waren begeistert. Herr B. findet sie auch sehr lecker! Die Hauptzutaten hab‘ ich aus dem Vorratsschrank: getrocknete Softaprikosen, Schokolade, Kokosflocken

[ Zutaten für 12 – 15 Stück ]
12 – 15 Papierförmchen
1 Ei (Kl. M)
180 ml Buttermilch
160 ml neutrales Öl, Sonnenblumenöl
0.5 Pk Zitronenzesten Dr. Oetker, Abrieb einer Zitrone (unbehandelt)
300 g Mehl
140 g Zucker
3 Tl Backpulver
1/4 Tl Backnatron
1 Pk Vanillezucker
Prise Salz
150 g getrocknete Softaprikosen, klein gewürfelt
25 g Schokodrops oder dunkle Schokolade, gehackt

Streusel:
40g Kokosflocken, 50g Butter, 50g Mehl & 2 El selbstgemachter Vanillezucker

Backofen vorheizen:
190 °C / 170 °C Umluft

[ Zubereitung ]
1. Ei, Bu-Milch, Öl, Zitronenzesten in einer großen Schüssel mit dem Rührgerät gut miteinander vermischen.

2. in einer weiteren Schüssel die trockenen Zutaten (Zutaten: Mehl bis Salz) gut mischen.

3. Papierförmchen in die Muffinform setzen, das spart das Ausfetten und man läuft nicht Gefahr, dass die Muffins später nicht aus der Form gehen.

4. Nun die trockenen Zutaten, die Aprikosenstückchen & die Schokodrops zur flüssigen Menge in der großen Schüssel geben und zügig miteinander vermengen. Auf keinen Fall lange rühren! Hier gilt ausnahmsweise Mal – je schneller desto besser.

5. Teig nun rasch in die Papierförmchen in der Muffinform verteilen.

6. Streusel auf die Muffins verteilen.

7. Ab in den Ofen und beim Aufgehen zu schauen, nach ca. 30 Minuten sind sie fertig (Zahnstocherprobe). Sollten die Streusel vor Ende der Backzeit zu schon dunkel sein, etwas die Temperatur runterdrehen. In der Form auskühlen lassen.

Rezept ist von mir: Geniesserle | Back.Koch.Jenuss 😊