Heute gibt es ein Gericht für die Kategorie „schnell. einfach. lecker.“

… und zwar pochierte Eier in einer würzigen Tomatensauce! Die Zutaten können wunderbar abgewandelt werden und wir haben hier unser neuestes Lieblingsessen entdeckt!

 

Ich habe mich durch dieses Video zu Shakshuka inspirieren lassen und wir waren begeistert!

Ich nenne die Zubereitungsart „Shakshuka Style“, da meine verwendeten Zutaten wie Speck, Zucchini und Aceto Balsamico nichts mit dem Originalrezept zu tun haben 😉.

Shakshuka gilt in Israel als Nationalgericht und wird dort gerne zum Frühstück gegessen. Allerdings vermutet man, dass das Gericht ursprünglich aus dem nordafrikanischen Raum stammt und durch nordafrikanische Einwanderer ins Land gebracht wurde.

Im Originalrezept werden neben frischen Tomaten, Paprikaschoten und Knoblauch, unter anderem Kreuzkümmel und Koriander verwendet. Wer im Netz sucht, wird jede Menge Rezepte zu diesem Gericht finden.

Meine Variante gibt es nun hier – alles was ihr benötigt ist eine grosse Pfanne mit Deckel und die nachfolgenden Zutaten – los geht‘s

 

 

[ Zutaten für 2 Personen mit Hunger ]

1/2 rote Zwiebel fein gewürfelt
30-40 g gerauchten Speck fein gewürfelt
1 kleine getrocknete Chili klein gehackt
100 g Zucchini klein gewürfelt
1-2 El Tomatenmark
1 El Olivenöl
1 Dose gestückelte Tomaten (400 g)
ca. 100 ml Wasser
4 Eier (Kl. M)

Abschmecken:
Zucker, Salz, Aceto Balsamico, Paprikapulver edelsüss, frisch gemahlener Pfeffer, gehackte glatte Petersilie

[ Zubereitung ]

Eine grosse Pfanne ohne Fett erhitzen und den Speck darin anbraten und das Fett auslassen. Im ausgelassenen Fett die Zwiebelwürfel glasig dünsten, dann die Zucchiniwürfel, gehackte Chili und einen Schuss Olivenöl in die Pfanne geben, alles umrühren und kurz anbraten.

Nun die gestückelten Tomaten in die Pfanne geben, kurz aufkochen lassen, dann das Tomatenmark und etwas Wasser unterrühren und das Ganze etwas einköcheln lassen, immer wieder umrühren.

Mit einer Prise Zucker, Salz, frisch gemahlenem Pfeffer, Paprikapulver und einem Schuss Aceto Balsamico abschmecken.

Nach dem Abschmecken mit einem Kochlöffel vier kleine Mulden in die Tomatenmasse drücken und jeweils ein Ei hineingeben. Deckel auflegen, Hitze etwas reduzieren und die Eier etwa 5 Min unter dem aufgelegten Deckel stocken lassen. Perfekt sind sie, wenn das Eigelb innen noch leicht flüssig sein.

Mit fein gehackter Petersilie bestreuen und servieren.

Bei uns gab es dazu selbstgebackenes Brot. … man könnte das Ganze nun direkt aus der Pfanne essen, wir haben uns aber für die Tellervariante entschieden 😉

Alle Rezepte können wie immer – mit und ohne Bilder – ausgedruckt werden. Einfach unten den Print&PDF Button drücken!

Viel Spass beim Ausprobieren!