Avocado-Tomaten Dip | … die Küche bleibt heute kalt

Da ist er, der Sommer!!! und er scheint noch ein bissle bleiben zu wollen!!

Mir gefällt das – über 25°C am Abend, es ist lange hell, man sitzt bis nach 23 Uhr immer noch draußen mit Shorts & T-Shirt … diese lauen Abende muss man doch draußen genießen, oder?

… am See, im Park, im Biergarten, auf dem Balkon, im Garten …

Die meisten Küchen bleiben an diesen Abenden kalt – und das ist auch gut so – es gibt ja auch so viele tolle kalte Sommergerichte!

Hier habe ich so eines, schnell zubereiteter Avocado-Tomaten Dip mit frischen Kräutern – passend dazu gibt es Baguette & einen kühlen Rosé!

Genießt den Sommer! Wir haben ja lange genug darauf gewartet 😉 … kühl & dunkel wird es schnell genug wieder!

[ Zutaten für eine Schüssel ]

2 reife Avocado
1 Becher Saure Sahne
2 Tomaten
4 Scheiben gekochter Schinken
Kleine Zwiebel
Ca. 1 Bund Schnittlauch
*ein paar Blätter Zitronenmelisse
Saft einer halben – ganzen Zitrone (je nachdem wie saftig diese ist)
Limettensaft
Salz, Pfeffer, Zucker, Cayennepfeffer
Woucestersauce

*kann auch weggelassen werden! gibt dem Ganzen aber noch den gewissen Pfiff …

[ Zubereitung]

Avocados entkernen, schälen und zusammen mit der sauren Sahne in einem hohen Gefäß mit dem Zauberstab pürieren.

Bei den Tomaten den Strunk entfernen, aushöhlen und das Fruchtfleisch klein würfeln.

Zwiebel und gekochten Schinken ebenfalls klein würfeln.

Alles zum Püree geben und gut miteinander vermengen.

Schnittlauch in Röllchen schneiden, Zitronenmelisse fein hacken und ebenfalls untermengen.

Saft einer halben – ganzen Zitrone zufügen und dann mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer, Prise Zucker & Cayennepfeffer, Limettensaft abschmecken.

FERTIG!

2 Gedanken zu „Avocado-Tomaten Dip | … die Küche bleibt heute kalt

  1. Sigrid / Madam Rote Rübe

    So ein köstlicher Dip. Vielen Dank. Ganz mein Geschmack und Kräuter in Dips liebe ich sowieso, vor allem Zitronenmelisse, die mogel ich so gerne überall rein. Mir gehts wie Dir, abends brauche ich im Sommer wirklich keine heiße Küche. Da bleibt sie kalt.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. geniesserle Autor

      Liebe Sigrid,
      freut mich, dass ich deinen Geschmack getroffen habe 🙂 es ist einfach toll im Sommer mit den ganzen frischen Kräutern! da muss man sie einfach verwenden!
      Liebe Grüße
      Britta

      Liken

      Antwort

Schreibe eine Antwort zu Sigrid / Madam Rote Rübe Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s