liebster

Jaaaaa endlich – es regnet und hat abgekühlt, so dass man wieder einigermaßen klar denken kann, also mir geht es zumindest so!!!

Schon komisch, gell? … erst suchen wir nach der Sonne und der Wärme und dann wünschen wir uns den Regen herbei … aber so isses nun mal und wird wohl auch so bleiben…

Ich wurde im Juni von Julia von Julia’s kitchen love angefragt, ob ich Lust hätte beim „Liebster  Award“ mitzumachen und ich muss gestehen, dass ich erst einmal nachschauen musste um was es hier überhaupt geht.

Der Liebster Award dient dem Bekanntmachen neuer noch weitestgehend unbekannter Blogs. Dazu werden Mini-Steckbriefe erstellt, die es dem Leser ermöglichen hinter die Fassade zu schauen und den Blogger besser kennen zu lernen. Das finde ich eine schöne Idee und deshalb stelle ich mich gerne Julia’s Fragen. Vielen Dank für die Nominierung!

Die Regeln:
✔1. Danke der Person, die dich für den Liebster Award nominiert hat, und verlinke in deinem Artikel auf ihren Blog.
✔2. Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt
✔3. Nominiere 5 bis 11 weitere Blogger für den Liebster Award.
✔4. Stelle eine Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.
✔5. Schreibe diese Regeln in deinen Liebster Award Blog-Artikel.
✔6. Informiere deine nominierten Blogger über den Blog-Artikel.

… und hier nun Julia’s Fragen an mich:

1. Was hat dich inspiriert zu bloggen?
Hmmm, inspiriert?
… also eigentlich wollte ich ja gar nie „richtig“ bloggen 🙂
… angefangen hat alles vor genau einem Jahr mit meiner Seite Facebookseite Back.Koch.Jenuss – davor habe ich meine „Backwerke“ auf meiner privaten FBseite gezeigt & Freunde haben mich immer wieder mal nach Rezepten gefragt … und so kam der Stein ins Rollen 🙂 zum Blog geniesserle hab‘ ich mich dann vor ein paar Wochen entschlossen, da man auf FB nicht archivieren & sortieren kann … und das fand ich mit der Zeit und ca. 100 vorhandenen Rezepten doof 😉

2. Wie muss ein Blog gestaltet sein, damit er dich anspricht?
Da ich ein visueller Mensch bin sprechen mich schöne, interessante Bilder und Farben an und ich  mag Texte, die mit einem Augenzwinkern witzig & interessant geschrieben sind. Ich denke eine (gesunde) Kombi aus diesen beiden Aspekten macht für mich einen ansprechenden Blog aus  – einfach von allem etwas – weniger ist mehr – wie so oft im Leben 😉

3. Was machst du beruflich? Würdest du heute etwas anderes ausüben, wenn du wählen könntest?
Ich arbeite an einer privaten Fachhochschule und bin hier in der Administration tätig. Im Moment passt es für mich – nette Kollegen, nette Chefs, abwechslungsreiche Arbeit … aber wenn ich mir etwas wünschen dürfte, würde ich gerne eine kleine Reisebuchhandlung mit einem Cafe aufmachen.

4. Welche Fähigkeit hättest du gern?
Ich würde gerne Klavier spielen … bin aber nicht wirklich musikalisch

5. Wenn du 3 Personen mit auf eine einsame Insel nehmen könntest um mehrer Wochen dort zu leben, wer wäre das und warum?
Ohoh, das ist ja eine Frage … also auf jeden Fall nehme ich Herrn B. mit 😀 und bei den beiden anderen Personen entscheide ich dann spontan …

6. Hast du einen Lebenstraum?
Och, Träume gibt es viele … aber einen LEBENStraum in dem Sinne hab‘ ich nicht.

7. Du hast einen Wunsch frei, den man mit Geld nicht kaufen kann, Was wünscht du dir?
Ganz viel Glück im Leben!

8. Was möchtest du in deiner Zukunft als Blogger erreichen?
Ein wirkliches Ziel habe ich eigentlich nicht, ich blogge ja auch erst seit ein paar Wochen „richtig“. Mich freut es aber auf jeden Fall, wenn meine Rezepte, Bilder und Beiträge die Leute ansprechen und auch inspirieren.

9. Welcher ist dein Gute-Laune-Song?
hmmm, da gibt es einige, ich kann mir immer die Titel nicht so richtig merken … Haus am See, Urgent, Sunny, Beautiful Day …

10. Was naschst du am Liebsten?
S.C.H.O.K.O.L.A.D.E…..

11. Welche Comicfigur wärst du gern?
Tim von Tim & Struppi

Sodele und nun reiche ich den Liebster-Award-Staffel-Stab weiter an:

Desi von http://brutzelmania.com
Sabine von http://bumblebee-hill.blogspot.de
Anja von http://modern-farmlife.de
Sigrid von http://madam-rote-ruebe.blogspot.de
Fee von https://feeskulinarium.wordpress.com
Charlotta von http://www.charlottas-kuechentisch.de
Jrene von http://gluexbox.ch
Viera von http://vieras-kitchen.blogspot.co.at
Anette von http://schwarzwaldmaidli.blogspot.de
Susanne und Suzan von http://www.buero-bruzzelei.com
Caro und Tobi von http://foodwerk.ch

… und würde mich freuen, wenn Ihr Lust und Zeit habt mitzumachen. Muss auch nicht sofort sein, einfach irgendwann wenn Ihr mal ein paar ruhige Minuten habt, wie ich gerade 😉

 

Meine Fragen an Dich/Euch sind:

1. Wann hast Du Zeit zum Bloggen?
2. Was brauchst Du unbedingt um gut in den Tag zu starten?
3. Was bedeutet Glück für Dich?
4. Stell Dir vor Du hättest die Möglichkeit auszuwandern – wohin würdest Du ziehen und weshalb?
5. Wie verbringst Du deine Freizeit neben dem Bloggen?
6. Worauf könntest Du in Deinem Leben gut verzichten und worauf auf gar keinen Fall?
7. Welche ist deine liebste Länderküche?
8. Wenn Du Dich mit nur einem Wort beschreiben müsstest, welches Wort träfe am Besten auf Dich zu und warum?
9. Was bringt Dich so richtig auf die Palme?
10. Ein Wochenende ohne Verpflichtungen. Wie sieht das aus?
11. Du hast das letzte Wort. Was wolltest du uns und der restlichen (Blog-)Welt immer schon mal gesagt haben?

Ich bin schon ganz gespannt auf Eure Antworten.

Viele Grüße
Britta