Erdbeer – Bruschetta

Beim Durchblättern einer Zeitschrift bin ich über dieses Rezept gestolpert und musste es gleich einmal ausprobieren … diese Bruschettavariante ist ganz einfach zubereitet und wie ich finde etwas Besonderes 😀

Zutaten & Zubereitung

Erdbeeren putzen und würfeln, in eine Schüssel geben und in einer Mischung aus Olivenöl und weißem Balsamico (Mischverhältnis 1:1¼) für ca. 20-30 Minuten marinieren lassen.

Brot (Italienisches Weißbrot, Ciabatta oder Bauernbrot) fingerdick schneiden, im Backofen oder im Toaster rösten, das warme Brot mit Olivenöl beträufeln, frisch gemahlenen Pfeffer & etwas Fleur de Sel darüber geben. Ziegenfrischkäse** (mit Kräutern) auf die Brote streichen. Marinierte Erdbeeren auf die Brote verteilen, mit Basilikumblättern garnieren. Die Brote noch warm servieren.

** wer keinen Ziegenkäse mag, kann es ja einmal mit Frischkäse oder Feta probieren, denke dass das auch sehr gut schmeckt …

… Und dazu gibt es dann ein Gläschen Prosecco, Weißwein, Aperol Sprizz etc.

Rezeptinspiration: Küchenzauber 3/15

2 thoughts on “Erdbeer – Bruschetta

  1. Charlotta

    Hallo, das hört sich ja megalecker an. Auf die Kombi wäre ich nicht gekommen. Werden wir unbedingt austesten.
    Liebe Grüße
    Charlotta

    Antworten

Schreibe eine Antwort zu Charlotta Antwort abbrechen